Abstand
www.edvgriesshaber.de 

Aktuell in ihrem Ferienort Tennenbronn

Spielelandschaft Tennenbronn

Spielelandschaft

Termine 2019

Rubrik Termine

Tennenbronner Anzeiger

Download beim Primo Verlag

Separator

7. Oldtimertreffen in Tennenbronn

Am 13./14.07.2019 waren in Tennenbronn viele Oldies zu bewundern und die Sonderschau zum Thema Getreide mit historischen Gerätschaften. YOUTUBE 15.07.2019

 

 

Separator

Waschweiber beim WLS Waldfestl

Waschweiber beim WLS Waldfest

Das Klischee von den schwatzenden Waschweibern hat beim Waldfest der WLS voll und ganz getroffen. Denn die Frauen der vier Bürgervereinigungen gingen den Waschwettbewerb mit viel Spaß an. Wie zu Omas Zeiten mussten sie die Wäsche im Zuber mit Kernseife und Waschbrett waschen. Zum Einweichen und Stampfen der Wäsche blieb wenig Zeit. Schnell gingen die Waschfrauen daran, die stärksten Flecken mit Kernseife, Wurzelbürste oder dem Waschbrett auszuwaschen. Diese kräfteraubende Arbeite erforderte auch wiederholt eine Pause in der ein Schnäpsle getrunken wurde. Die Wäsche wurde am Schluss ausgewrungen und an der Leine aufgehängt. Das WLS Team war mit ihrem Ergebnis scheinbar unzufrieden. Mit der Schere schnitten sie die übriggebliebenen Flecken kurzerhand aus, was zum Eingreifen des WLS Vorsitzenden Hans Dieter Kook und zum Punktabzug führte.
Das beste Waschergebnis lieferten die Waschfrauen der Bürgervereinigung Unterschiltach ab, gefolgt von BV Eichbach und RPPR.
Zuvor kamen die Kinder auf ihre Kosten. Beim Entenrennen gab es ein dichtes Gedränge im Ziel. Jedes Kind wollte sehen, ob seine Ente als erstes den Bachabschnitt absolvieren konnte.
09.07.2019

Bilder Waschweiber beim WLS Waldfest

Felsen im Bernecktal

Felsen und geheime Pfade im Bernecktal

Das Bernecktal war um 1900 wegetechnisch deutlich besser erschlossen als heutzutage. Mit Bau der Verbindungsstraße 1878 zwischen Schramberg und Tennenbronn durch die Berneck begann der Schwarzwald Tourismus im Tal. Das Bernecktal wurde in alten Broschüren als "Schönstes Tal Süddeutschlands" bezeichnet.
Zurecht!
Nur wenige kennen noch die geheimen Pfade zu den vielen Felsen, die in teils skurrilen Formationen Aussicht bieten. Sogar an heißen Tagen lohnt sich eine Wanderung durchs Tal, da sich immer schattige Wege finden, die ein angenehmes Wandern ermöglichen.
03.07.2019

Bilder Felsen im Bernecktal

Separator

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup

In den höheren Lagen des Schwarzwaldes blüht noch der Holunder. Die letzte Möglichkeit, Blüten für Holundersirup zu sammeln. Lokale Produkte selbst nutzen!
Es geht so einfach:
Pro Liter Wasser:
1 kg Zucker, 20gr Zitronensäure, 1-2 Zitronen geschnitten
Orangen oder weitere Aromen (Vanille etc.) nach Belieben.
5 Tage ziehen lassen. Dann abfüllen.
29.06.2019

Bilder Holunderblütensirup

Separator

Heibet in Tennenbronn

Dobelhock MV Frohsinn

MV Frohsinn lädt ein am 05. Juli 2019 zum "Dobelhock" im Pavillon/Wiesenbauern Dobel in Tennenbronn

  • gemütliches einfach gehaltenes Open Air mit Pilsbar, Musikerwecken und Lichterkettenatmosphäre
  • treffen Sie sich zu unterhaltsamen Gesprächen musikalisch umrahmt von unseren Kleinsten bis zu den Großen
  • 18:30    Früherziehung 
  • 18:45    Blockflöten
  • 19:00    Vororchester
  • 19:30    Jugendorchester
  • 20:30    70er Jahre Quiz
  • 20:45    Schlagerhosen
  • 21:45    Hauptorchester mit Trachtenvorstellung (ja, es gibt auch ein Kirschwässerle)

Wer sind die Schlagerhosen und was machen die?

Die Schlag(er)hosen wurden ins Leben gerufen um am Kilbisamstag, den 19.10.2019 die Wartezeit auf den Topact Papis Pumpels (www.schlager-bodensee.de) zu verkürzen. Sie werden das Publikum auf eine bunte Schlagernacht einstimmen. Aber warum soll das eine einmalige Sache sein? Soll es nicht! Deswegen werden die 19 Musiker des MV Frohsinn ihre Premiere am Dobelhock mit Ihnen feiern. Lassen Sie sich von bunten Outfits, Schlaghosen und Stirnband in die Zeit der wilden 70er entführen. Singen Sie mit bei bekannten Schlagerhits wie „Über den Wolken“, „Sieben Fässer Wein“, oder „Einmal um die ganze Welt“. Kennen Sie noch die damalige offizielle Bezeichnung des heutigen Eurovision Song Contest? Nein? Sie lautete: „Grand Prix de Eurovision de la Chanson“. Auch davon haben wir Titel von Teilnehmern und Gewinnern im Repertoire.

Für was steht „handgemacht“? Wir spielen hauptsächlich deutschen Schlager, alles live und mit viel „Farbe“. Wir kommen jedoch nicht ganz ohne Strom aus und haben einen E-Bass für den besonderen Sound dabei. Das „mehr“ steht dafür, dass wir auch über den Tellerrand schauen und einige internationale Titel im Gepäck haben.

Lassen Sie sich überraschen und seien Sie dabei wenn es heißt: Die Schlag(er)hosen, Schlager handgemacht und mehr.

Vorverkauf Papis Pumpels 19.10.2019 unter www.frohsinn-tennenbronn.de

Separator

Heibet in Tennenbronn

Heibet in Tennenbronn

Das anhaltende und stabile hochsommerliche Wetter nutzen viele Landwirte zur Heibet. Die Heuernte ist im Schwarzwald immer noch recht beschwerlich. An den steilen Hängen und kleinen Wiesen kommen oft nur kleine Traktoren zum Einsatz. In steilem oder unwegsamem Gelände muss auf Balkenmäher zurückgegriffen werden. Ebenso beim Ausputzen an Weg- oder Bachrändern. Das Nachrechen, damit kein Halm verloren geht, sieht man auch noch hin und wieder.
27.06.2019

Bilder Heibet in Tennenbronn

Separator

Fronleichnam in Tennenbronn

Fronleichnam in Tennenbronn

Die katholische Kirchengemeinde feierte das Fronleichnamsfest mit der traditionellen Prozession durch Haupt- und Löwenstraße. Im Mittelpunkt steht die Eucharistie, die Umwandlung von Brot und Wein in Leib und Blut Christi. Somit steht der lebendige Jesus Christus im Mittelpunkt und nicht wie der Name vermuten lassen würde, der Leichnam. Der Name leitet sich ab vom althochdeutschen "Fronlichnam" ab. Fron=Herr und Lichnam=Leib.
Als sichtbares Zeichen, dass Jesus Christus unter uns ist, wird in der Prozession die Hostie in einer Monstranz von Altar zu Altar geführt. 
An diesem hohen Festtag werden die Häuser mit Fahnen und Fähnchen in Reisigbüscheln geschmückt. Auch das Kircheninnere zeigt sich in Festtagsschmuck.
Früher zeigten sich alle Häuser entlang der Prozessionsstrecke geschmückt. An den Straßenrändern wurden Birkenzweige aufgestellt. Heute sind nur noch wenige Häuser in Festtagsschmuck
20.06.2019

Bilder Fronleichnam in Tennenbronn

Separator

Pfriemeblüte Tennenbronn

Pfriemeblüte in Tennenbronn

Das gelbe Gold Tennenbronns, der Ginster oder auch Pfrieme genannt, steht gerade in voller Blüte. An Waldrändern, auf Lichtungen oder auf ungemähten Hängen blühen unzählige Ginsterbüsche. Nicht jedes Jahr entfaltet sich das Schauspiel in gleicher Pracht. Strenge schneereiche Winter können dem Ginster stark zusetzen.
Bei so viel Schönheit darf die Tennenbronn Bevölkerung stolz sein auf ihren Spitznamen "Pfriemestumpe". Dass die Tennenbronner ihren Spitznamen auch mit Stolz tragen, zeigt auch die Fasnet, wo eine der Hauptfiguren der "Pfrimestumpe" ist.
18.06.2019

Bilder Pfriemeblüte Tennenbronn

Separator

Baumsägen Bachfest

Baumsägen beim Bachfest

Mit dem Hammellauf am Pfingstmontag und dem Wettbewerb der Bürgervereinigungen am Montag hat die BV Unterschiltach gleich zwei traditionelle Veranstaltungen auf dem Programm ihres Waldfestes. Dieses Jahr mussten die Bürgervereinigungen "Baumsägen". Dazu hatten die Unterschiltacher für jede Bürgervereinigung einen entasteten Baumstamm gesetzt. Den galt es dann mit der Axt zu fällen und in die gewünschte Richtung zu werfen. Mit der Zweimannsäge mussten dann gleich lange Stücke abgesägt werden. Wer eine scharfe Axt und eine gute geschliffene Säge hatte, war klar im Vorteil. Doch der Spaß und die Demonstration des alten Handwerks stand im Vordergrund des Wettbewerbs.
12.06.2019

Bilder Baumsägen Bachfest

Separator

Mühlentag in Tennenbronn

Am Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, führt Schwarzwald Guide Martin Grießhaber die Wiesenbauernmühle in Tennenbronn den Gästen vor. 10.06.2019

 

 

Separator

Schellenmarkt Fohrenbühl

Schellenmarkt auf dem Fohrenbühl

An Pfingsten zieht es viele Tennenbronner zum Schellenmarkt auf den Fohrenbühl, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder per Auto. Früher war der der Schellenmarkt Treffpunkt für das Gesinde, Hirtenbuben und Bauern, um Kuhglocken, kleinere Werkzeuge oder Handarbeiten zu kaufen, verkaufen oder tauschen.
Die tennenbronner Familie Moosmann ist noch mit einem Glocken- und Schellenstand vertreten, der immer dicht umlagert ist. Eine große Zahl an Ständen von Marktfahrern und ein großes Festzelt mit Blasmusik runden den Markt ab.
09.06.2019

Bilder Schellenmarkt Fohrenbühl

Separator

Spielelandschaft Tennenbronn

Spielelandschaft Tennenbronn

Heute mal zwei Runden auf den 9 naturnahen Golfbahnen der Spielelandschaft Tennenbronn gedreht. Weiterhin gibt es noch Golf-Crocket und Fußball Billiard.
Zwischendurch noch die Sonne, einen Cappuchino und ein Eis genossen. Kleine Speisen bis hin zum Wurstsalat bietet die Vesperbude auch.

Öffnungszeiten April bis Oktober:
Dienstag – Samstag: 14:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, Feiertage: 10:00 – 19:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Bei Regen geschlossen
Juli - August jeweils bis 21:00 Uhr geöffnet
Stand: 08.06.2019

Bilder Spielelandschaft Tennenbronn

Separator

Knoepflespieler Rathausvorplatz

Alte Maltechniken

Wahlsonntag in Tennenbronn

Am Wahlsonntag war einiges los in Tennenbronn. Die Projektgruppe Heimathaus bewirtete auf dem Rathausvorplatz. Das meist sonnige Wetter und die Wahl sorgten für sehr guten Besuch. Kaffee und Kuchen und kühles Getränk wurden von den Gästen gerne angenommen. Dazu gab es noch die Musik der Knöpflespieler. Diese haben mit ihrer volkstümlichen Musik auf der Steirischen Harmonika inzwischen einen großen Bekanntheitsgrad und eine treue Zuhörerschaft.
Im Heimathaus wurden alte Maltechniken gezeigt. Bernhard Fleig zeigt, wie früher und heute Holzimitate gemalt werden. In mehreren Arbeitsgängen werden je nach Qualität mehrere Farbschichten aufgetragen. Dabei kommt auch Bier zum Einsatz. Durch das Bier wird die Farbe angelöst und dann mit einem Pinsel das charakteristische Holzmuster erzeugt.
Bernhard Fleig schwört auch auf seine alten Pinsel und Werkzeuge, mit denen schon in drei Generation von Malerbetrieben gearbeitet wurde. Er schätzt das Alter auf 100 Jahre.
Alois Moosmann erklärte wie früher als Ersatz für Tapeten Muster mit Walzen auf die Wände aufgetragen wurden. Am Beispiel seiner Gesellenarbeit verdeutlichte er, wie mit Lineal oder Freihand gearbeitet wird.

Bilder Knöpflespieler Rathausvorplatz

Bilder Alte Maltechniken

Separator

Wahlsonntag in Tennenbronn

Am Wahlsonntag war einiges los in Tennenbronn. Die Projektgruppe Heimathaus bewirtete auf dem Rathausvorplatz. Im Heimathaus präsentierten Bernhard Fleig und Alois Moosmann alte Maltechniken und auf dem Platz unterhielten die Knöpflespieler.
26.05.2019

 

 

Separator

Waldfest der Sportschützen

Waldfest der Sportschützen mit Dorfmeisterschaft

Die Sportschützen hatten zwar kein optimales warmes Wetter bei ihrem Waldfest. Es blieb aber am Sonntag immerhin trocken. So kamen auch zahlreiche Gäste zum Frühschoppen und Mittagstisch in Schützenhaus. Dort spielte das Jugendorchester Tennenbronn unter Leitung von Helena Maurer zur Unterhaltung auf.
Die Gäste konnten im Rahmen der Dorfmeisterschaft im Schießstand ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.
19.05.2019

Bilder Waldfest der Sportschützen

Separator

Marienaltar

Marienaltar in der katholischen Kirche

Der Mai ist der Marienmonat in der katholischen Kirche. Derzeit ist der Marienaltar in der katholischen Kirche in Tennenbronn liebevoll mit Blumen geschmückt.

Bilder Marienaltar

Separator

Film ab - MV Frohsinn Akzente

Film ab - MV Frohsinn Akzente

Am 18. Mai eröffnet der MV Frohsinn Tennenbronn in der Festhalle Tennenbronn einen Kinosaal. Deckt euch an der Snackbar mit Popcorn ein und genießt ein Konzert voll Melodien aus bekannten Filmen.
Es freut uns, dass wir zu diesem Anlass einige Special Guests auf der Bühne präsentieren dürfen. Sängerin Claudia Habermann, der katholische Kirchenchor Tennenbronn sowie Shoguna, die Showtanzgruppe der Narrenzunft Erzknappen, werden uns auf der Bühne unterstützen. 
Einlass ab 19 Uhr
Eintritt 11 Euro VVK / 13 Euro Abendkasse
Freut euch schon jetzt auf einen besonderen Abend!

Bilder Film ab

Separator

Wunderschöner 1. Mai in Tennenbronn

Ein herrlicher 1. Mai. Blühende Bäume am Dorfberg. Ein goldgelbes Blütenmeer aus Löwenzahn. Und ein wunderschönes Wanderwetter.
01.05.2019

 

 

Separator

Akkordeonorchester in Concert

Akkordeonorchester in Concert

Am Sonntag, den 28.04.2019 hatte das Akkordeon Orchester zu ihrem Konzert ins Evangelische Gemeindehaus geladen. Dieses war dann auch bis auf den letzten Platz gefüllt, als Vorstandssprecherin Miriam Kneidl das Publikum begrüßte. Das Orchester, unter Leitung von Dirigentin Sabrina Latus, unterhielt die Gäste mit einem bunten Strauß an unterhaltender Akkordeonliteratur. Stücke von Bert Kämpfert bis Joe Cocker waren dabei.
29.04.2019

Bilder Akkordeonorchester in Concert

Separator

Osterimpressionen Tennenbronn 2019

Osterimpressionen Tennenbronn 2019

Wir hatten wundschöne Ostertage in Tennenbronn. Die Natur grünt und blüht. Strahlender Sonnenschein. Und die herrliche Schwarzwald Landschaft!
24.04.2019

Bilder Osterimpressionen Tennenbronn 2019

Separator

Osternacht in Tennenbronn 2019

Osternacht in Tennenbronn 2019

An der Evangelischen Kirche traf man sich hinter der Kirche beim Osterfeuer und zog dann in die dunkle Kirche ein. Das Licht siegt über den Tod. Nach dem Gottesdienst feierten die katholischen und evangelischen Christen in Tennenbronn dann gemeinsam auf dem Dorfplatz. Dicht gedrängt standen die Leute. Es wurde noch ein gemeinsames "Vater Unser" gesprochen. Von allen Seiten wurde "Frohe Ostern" gewünscht. Und genau so fröhlich war auch die Stimmung. Bei Hefekranz, Saft und Wein stand man in der recht warmen Frühlingsnacht bei den beiden Holzfeuern noch lange zusammen. 20.04.2019

Bilder Osternacht in Tennenbronn 2019

Separator

Osterspaziergang in Tennenbronn

Herrliches Osterwetter. Die Osterglocken blühen an der Mühle im Wiesenbauerndobel. In den Gärten blüht es und auf dem Berg blühen schon die ersten Kirschbäume. Lustige Osterhasen am Gasthaus Löwen. 20.04.2019

Separator

FMV Harmonie Konzert

Jahreskonzert MV Harmonie 2019

Der Musikverein Harmonie präsentierte ein starkes Jahreskonzert am 13. April 2019. Die vollbesetzte Festhalle bescherte dem Verein einen Rekordbesuch.
Das Vororchester spielte musikalisch sicher und begeisternd. Luis Fleig übernahm dort den Taktstock von Helena Maurer.
Interimsdirigent Andreas Nagel zeigt wieder einmal eine starke Leistung mit dem Jugendorchester. Sie überzeugten sowohl bei Stücken der sinfonischen Blasmusik wie "Olympic Dream" als auch bei dem Poptitel "Super Hit Mega-Mix". Helena Maurer übernahm die Leitung des Jugendorchesters und dirigierte die Zugabe.
Die Hauptkapelle hatte mit "Dragon Fight" gleich zu Beginn des Konzerts die Besucher zu stürmischem Applaus herausgefordert. Der lautstarke musikalische Kampf mit dem Drachen begeisterte das Publikum.
Lautstarken Beifall der Zuhörer konnte Michelle Marber ebenfalls einheimsen. Ihre starke Stimme überzeugt die Gäste, so dass sie als Zugabe mit "Simply the Best" von Tina Turner noch rocken durfte.
Bei den Ehrungen stach Rudolf Sunderer mit 60 aktiven Musikjahren heraus. Ewald und Roland Staiger sowie Jürgen Wälde wurde für 40 Jahre geehrt, Thomas Waldvogel für 25 Jahre.
18.04.2019

Bilder MV Harmonie Konzert

Separator

Frühling Tennenbronn

Frühling

Der Frühling kommt auch im Schwarzwald so langsam an. In Tennenbronn blühen die ersten Blüten in den Vorgärten. Wunderschöne Frühlingstage in Tennenbronn.
23.03.2019

Bilder Frühling Tennenbronn

Separator

Fasnetsonntag Festhalle

Heimathaus zeigt Korpusse von Wegkreuzen

Die Projektgruppe Heimathaus zeigte in einer eintägigen Sonderschau Korpusse von Tennenbronner Wegkreuzen. Der tennenbronner Restaurator Bernhard Fleig erhält immer wieder Aufträge, in die Jahre gekommene Wegkreuze zu restaurieren. Am Sonntag, den 10.03.2019 nutzte er die Gelegenheit und stelle eine Reihe von Wegkreuzen vor. Die ältesten stammen aus dem 19. Jahrhundert. Oft fehlen die Aufzeichnungen oder die Überlieferung des genauen Datums. Dann versucht Fleig diese auf Grund von Stilmerkmalen wie Körperform oder Lendentuch zu bestimmen. Großen Respekt zollte Fleig der Ausarbeitung einiger Kreuze, die teilweise von namhaften lokalen Künstlern geschaffen worden sind.
Seine Ausührungen fanden großes Interesse. Der Saal war mit wissbegierigen Zuhören gefüllt, so dass er seine Präsentation für die noch wartenden Gäste wiederholen durfte.
10.03.2019

Bilder Heimathaus Korpusse von Wegkreuzen

Separator

Fasnetsonntag Festhalle

Fasnetsonntag Showprogramm in der Festhalle


Nach dem Umzug ging es dann am Fasnetsonntag ins Narrendorf und in die tennenbronner Festhalle . Der Musikverein Harmonie war dieses Jahr die Fasnetmusik und unterhielt die Gäste in der Festhalle. Die Stars des Nachmittag waren jedoch die Kinder- und Jugendtanzgruppen der der örtlichen Narrenverein. Die Eichbacher stellten dabei die jüngste Gruppe. Die spektakulärste Darbietung boten Aichhalder Hexen, welche mit Akrobatik und schwindelerregenden Hexenpyramiden den Saal zum Toben brachten. Am lautesten war dann der Abschluss mit der Guggenmusik Alcaputti, die mit voller Power den Saal zum Beben brachten.
03.03.2019

Bilder Fasnetsonntag Festhalle

Separator

Umzug Fasnetsonntag Tennenbronn

Umzug Fasnetsonntag Tennenbronn


Einen großen Umzug mit 26 Gruppen konnten die tennenbronner Narrenvereine dem närrischen Volk in Tennenbronn präsentieren. Über 1 Stunde zogen zahlreiche Vereine durch die tennenbronner Hauptstraße. Die Eichbache Narren nahmen mit der "Classic Tankstelle" das Ortsgeschehen auf die Schippe. Sie gingen den Gründen nach, warum es scheinbar an Kundschaft mangele. Der Umzug mit Blasmusiken, Guggemusik, Hexen und Kleidlesträger wurde von dem Moderatoren-Duo Udo Reinke und Anna Schirling auf dem Dorfplatz kommentiert.
03.03.2019

Bilder Umzug Fasnetsonntag Tennenbronn

Separator

Fasnet Alcaputti

Wir hatten einen wunderschönen Umzug heute Nachmittag in Tennenbronn mit vielen Narrenzünften. In der Festhalle sorgten die Showtanzgruppen der örtlichen Narrenverein für tolle Stimmung. Zum Schluss brachten die Alcaputti dann die Stimmung nochmals zum Überkochen. 03.03.2019

Separator

Feuwehrversammlung Tennenbronn

Die Festhalle Tennenbronn brennt? Nein!

Am Freitagabend hätte man meinen können, dass die Festhalle Tennenbronn brennt. Vor lauter Feuerwehrfahrzeugen gab es kein Durchkommen.
Ein Drehleiterfahrzeug stand sogar direkt vor der Halle.
Des Rätsels Lösung?
Die Gesamtfeuerwehr Schramberg hatte Generalversammlung in der tennenbronner Festhalle.
22.02.2019

Bilder Feuwehrversammlung Tennenbronn

Separator

Vorfrühling und Winter in Tennenbronn

Wir genießen im Februar 2019 gerade herrlichen Sonnenschein und vorfrühlingshafte Temperaturen. Doch der Winter ist noch lange nicht vorbei. An den Nord- und Osthängen liegt noch Schnee. Die Nächte sind kalt. 18.02.2019

Separator

Peter Bösch stellt seinen Bauernhof vor

Peter Bösch aus Tennenbronn stellt seinen Demeter Bauernhof auf dem Falken vor.

Separator

Winterwanderung

Winterwanderung

Winterwanderung über die verschneiten Schwarzwaldhöhen. Und dann einen Kaffee trinken auf dem Windkapf im "Deutschen Jäger".
02.02.2019

Bilder Winterwanderung

Separator

Festumzug Erzknappenjubiläum

Großer Festumzug beim Erzknappenjubiläum

Knapp 80 Gruppen und über 3000 Hästräger gratulierten beim großen Jubiläumsumzug den Erzknappen zum 33-jährigen Jubiläum. An der Spitze des Umzugs spielten die Alcaputtis gefolgt von einer langen Schar von Erzknappen. 3 Stunden dauerte der Umzug. Die größte Zunft mit 200 Teilnehmern kam aus Oberwolfach. Natürlich waren auch alle tennenbronner Narrenzünfte und Musikvereine im Umzug mit dabei.
27.01.2019

Bilder Festumzug Erzknappenjubiläum

Separator

33-jähriges Jubiläum Narrenzunft Erzknappen

Mega-Fest, Mega-Umzug. Gratulation! 27.01.2019

Separator

Flutlicht Loipe und Rodelbahn

Flutlicht Loipe und Rodelbahn in Tennenbronn


Die Nachtloipe und die Rodelbahn am Ferienpark kann übrigens mit Flutlicht bis 22:00 Uhr befahren werden.
Schlittenfahren bei Flutlicht ist ein Riesenspass für Jung und Alt.

Bilder Flutlicht Loipe und Rodelbahn

Separator


Loipen, Lift und Winterwanderwege bestens präpariert

Wunderschöne Schneelandschaft und Loipen in Tennenbronn im Schwarzwald. Die Auerhahnloipe und Winterwanderweg, Übungslift und Rodelbahn sind gespurt.19.01.2019

Separator

Schnee in Tennenbronn

Schnee in Tennenbronn

Über Weihnachten lag eine geringe Schneedecke in Tennenbronn, die zu ausgiebigen Winterwanderungen eingeladen hat. Aktuell erlebt der Schwarzwald, Gott sei Dank, nicht das Schneechaos der bayerischen Alpen. Dennoch liegen auf den Höhen um Tennenbronn bis zu 30 cm Schnee. Die Bäume tragen schwer an der Schneelast. Die Loipen werden gespurt. Der Skiverein kann den Bambini Skikurs durchführen. Auch wenn die Sonne nicht scheint, erleben wir einen bezaubernden und einmalig schönen Winterwald.

Bilder Schnee in Tennenbronn

Separator

Krippe katholische Kirche

Krippe der katholischen Kirche

Jedes Jahr wird die Krippe in der katholischen Kirche über die Weihnachtszeit aufgebaut. An Dreikönig betreten die heiligen drei Könige in ihren prächtigen Gewändern noch die Szenerie. Der Detailreichtum der bekleideten Figuren ist immer wieder eine Augenweide. Die Anordnung der Figuren variiert von Jahr zu Jahr. So ist das Lager der Hirten und die Schafweide stets an unterschiedlichen Orten aufgestellt. Die Krippe wurde von dem bereits verstorbenen Richard Fleig (Soaler Richard) gebaut.
"Ich steh an deiner Krippe hier". Diesen Liedvers kann man vor der Krippe in der katholischen Kirche ganz wörtlich erfahren.

Bilder Krippe katholische Kirche

Separator

Neujahr Lutz Strobel

Neujahrsgruß von Ortsvorsteher Lutz Strobel

ZUM NEUEN JAHR WÜNSCHE ICH DIR:
dass jeder Deiner Tage froh und zuversichtlich beginne;
dass Deine Wege nicht zu steil und nicht zu steinig seien
und Dich ein Engel stets begleite;
dass Du einen guten Wind im Rücken hast,
der Dich mehr trägt als er Dich vorwärts treibt;
dass Du einer Arbeit nachgehen kannst,
die Dich ausfüllt und Dir Freude macht;
dass Dir gute Menschen begegnen und Dir zur Seite stehen
und Dich in Deinen Bemühungen unterstützen;
dass die Sonne Dein Gesicht erwärme und nicht verbrenne;
dass Gott seine schützende Hand über Dir halte
und Dich vor allem Unheil bewahre;
dass Gottes Macht Dich aufrecht halte;
dass Gottes Auge auf Dich und für Dich schaue;
dass Gottes Ohr sich zu Dir neige und Dich höre;
dass Gottes Wort Dein Ohr erreiche
und bei anderen für Dich spreche;
dass Gottes Licht Dich erhelle,
Dir auch in dunklen Stunden leucht
dass Gottes Liebe über Dir walte;
dass Gottes Güte in Dir wohne und widerstrahle;
dass Gottes Segen auf Dir ruhe,
Dich stärke und ermutige;
dass ER alle Zeit Dich umgebe
und Dir Frieden schenke;
dass Du all dieses in Deinem Herzen bewahrest
und Dich der guten Dinge in diesem Jahr erinnerst,
dankbar für diese bist
und Dich Deines Lebens freust!
(nach alten irischen Segenswünschen)

Mit diesen irischen Segenswünschen wünsche ich, im Namen der Ortsverwaltung und des Ortschaftsrates, allen Bürgerinnen und Bürgern von Tennenbronn ein frohes neues Jahr 2019, Gesundheit, viel Glück, Zufriedenheit, Frieden und Gottes Segen
Ihr
Lutz Strobel, Ortsvorsteher

Separator

Silvester 2018

Ein gutes neues Jahr 2019


Bilder Silvester 2018

Separator

Jahreskonzert Frohsinn 2018

Jahreskonzert MV Frohsinn 2018


Die Festhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt. Viele Gäste aus nah und fern wollten sich die Blasmusik vom Feinsten nicht entgehen lassen, die Thomas Michelfeit mit den Musikerinnen und Musikern einstudiert hatte. Und sie wurden nicht enttäuscht. Mit der Ouvertüre Persis und La Corrida de Torros erklangen persische Klänge und spanische Melodien virtuos gespielt in der tennenbronner Festhalle.
Das erste Konzert des gemeinsamen Jugendorchesters aus Jugendlichen des Frohsinn und der Harmonie wurde vom Publikum begeistert aufgenommen. Johannes Berner glänzte mit dem Xylophon Solo "Zirkus Renz".
Micheal Fleig und Reinhard Dold wurden für 40 Jahre aktives Musizieren geehrt.

Bilder Jahrenskonzert MV Frohsinn 2018

Separator

Weihnachten 2018

Krippenausstellung geöffnet am 30.12.2018 und 06.01.2019


Die Krippenausstellung im Tennenbronner Heimathaus hat noch am 30.12.2018 und 06.01.2019 jeweils von 14-17:00 Uhr geöffnet

Weihnachten 2018

Weihnachten 2018

Weihnachten ist mit der Geburt Christi und dem Beginn des Christentums eine einzige Flüchtlingsgeschichte.
Ein Herrscher möchte „seine“ Staatsfinanzen durch bessere Steuereinnahmen optimieren und stürzt das ganze Land ins Chaos. Maria und Josef müssen „auswandern“.  Jesus kommt in einer Flüchtlingsunterkunft zur Welt. Die ersten Besucher sind „Obdachlose“. Hirten, sie schlafen bei ihren Tieren. Und dann kommen zu allem Übel auch noch Ausländer. Ein Schwarzer ist sogar dabei. Aber die bringen wenigsten wertvolle Geschenke mit. Man munkelt, dass es Wissenschaftler aus dem Osten sind, oder politische Diplomanten, oder gar Außenminister? Man weiß es nicht. Sie sprechen ja nicht unsere Sprache.
Dann lässt ein regionaler Diktator aus Machterhaltungsgründen alle Kinder in Bethlehem töten. Maria und Josef müssen mit dem Christuskind flüchten. Übers Mittelmeer, Berge und Wüsten. Nach Ägypten.
Später „vagabundieren“ dann Jesus und seine Jünger durchs Land und verbreiten staatsgefährdende Inhalte. Kein Wunder, dass die Staatsanwaltschaft in einem Scheinprozess Jesus dann zum Tode verurteilt.
Dabei wollte er doch nur Liebe bringen. Liebe zwischen Gott und den Menschen und Nächstenliebe zwischen uns Menschen. Es ist fast ein Wunder, dass das Christentum und dieses zarte „Pflänzchen Liebe“ die Jahrhunderte überleben konnte.
Lassen sie uns auch im Jahr 2019 für Nächstenliebe eintreten.

Weihnachtliche Grüße aus Tennenbronn
Ulrich Grießhaber

Bilder Weihnachten 2018

Separator

Krippenausstellung im Heimathaus

Krippenausstellung im Heimathaus

Am dritten Adventssonntag eröffnete die Projektgruppe Heimathaus eine Krippenausstellung. Robert Herrmann eröffnete die Ausstellung mit einem historischen Rückblick auf das Brauchtum von Krippendarstellungen. Dieter Moosmann organisierte die Ausstellung und stellte die Krippen der 10 Krippenbauer vor.
Die größte Krippe, eine mehrere Meter große Krippenlandschaft, stellte Ursula Bäuerle zur Verfügung.
Die detailreichste Krippe, dürfte die Schwarzwälder Hofkrippe von Erwin Gugg sein. Unendlich viele Details und sogar eine Schwarzwälder Stube mit Kachelofen sind dort zu entdecken.
Die Exponate von Gebhard Fleig zeichnen sich durch seine selbstgeschnitzten Figuren aus. Teilweise handelt es sich um bewegliche Gliederfiguren. Mit 6 Krippen stellte Gerold Fleig die meisten Krippen aus. Er sammelt Materialien aus der Natur, wie zum Beispiel Äste und modelliert damit sehr urige und detailreiche Krippen.
Die Krippen präsentieren sich verteilt über alle drei Stockwerke des Heimathauses.
Die Krippenausstellung hat geöffnet am 23., 28., 30.12.2018 und am 06.01.2019.
19.12.2018

Bilder Krippenausstellung im Heimathaus

Separator

Programm Jahreskonzert Frohsinn

Advent in Tennenbronn

Die dritte Kerze brennt nun schon am Adventskranz.
Wie Puderzucker liegt ein Hauch von Schnee auf den Bäumen.
Es ist kalt geworden.
16.12.2018

Bilder Advent in Tennenbronn

Separator

Programm Jahreskonzert Frohsinn

MV Frohsinn Jahreskonzert 2018

26. Dezember, 19:30 Uhr
Festhalle Tennenbronn
Einlass 18.30 Uhr
Vorverkauf 8 € | Abendkasse 10 €
Schüler bis 16 Jahre 5 € (Abendkasse)

Bilder Programm Jahreskonzert Frohsinn

Separator

Kaninchenausstellung in Tennenbronn

Kaninchenausstellung in Tennenbronn

Die drei Preisrichter hatten alle Hände voll zu tun, bis die 170 Tiere aus 22 verschiedenen Rassen begutachtet und der Vereinsmeister ermittelt werden konnte. Die Lokalschau der Tennenbronner Züchter zeigte hervorragende Tiere und ein sehr hohes Niveau im Verein. Nur einen halben Punkt trennte den ersten Vereinsmeister Robert Maurer , vom Zweitplatzierten Gerold Fleig und dem Drittplatzierten Sven Maurer. Die vier Blauen Wiener von Robert Maurer holten hervorragende 386,5 Punkte.
Großen Anklang finden die Kaninchen jedes Jahr bei den Kindern. Insbesondere wenn dann auch noch der Nikolaus kommt. Nach dem das Nikolauslied gesungen worden war, bekamen alle Kinder etwas Süßes.
08.12.2018

Bilder Kaninchenausstellung in Tennenbronn

Separator

Herbst - Nebel in Tennenbronn

Herbst - Nebel in Tennenbronn

Die Nebel liegen am frühen Samstagmorgen noch im Tal. Der Wiesenbauernhof, Schächle und die obersten Häuser am Dorfberg liegen schon in der Sonne. Es ziehen immer wieder Nebelschwaden aus dem Tal den Berg hoch. Nur langsam lichtet sich der Nebel im Tal. Die Kirchtürme stechen als erstes durch die Nebelschicht. Ein herrlicher Herbstmorgen bricht an.
01.12.2018

Bilder Herbst - Nebel in Tennenbronn

Separator

Weihnachtsmarkt Tennenbronn

Weihnachtsmarkt Tennenbronn

Höhepunkt des Tennenbronner Weihnachtsmarktes ist immer das Kommen von Nikolaus und Knecht Ruprecht. Sobald das Glöckchen des Nikolauses ertönt, strömen die Kinder und umringen die beiden in einer großen Traube. Da lässt sich Nikolaus und Knecht Ruprecht auch nicht lumpen. Jedes der Kinder erhielt ein süßes Geschenk. Weihnachtlich eingestimmt wurden die Besucher vom Jugendorchester Tennenbronn, welches Weihnachtslieder spielte. Siebzehn Anbieter mit Ständen hatte Organisator Reinhard Günter auf dem Tennenbronner Dorfplatz versammelt. Diese luden zu weihnachtlichen Leckereien und Bastelarbeiten ein.
01.12.2018

Bilder Weihnachtsmarkt Tennenbronn

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2018

 

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2017

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2010

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2016

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2009

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2015

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2008

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2014

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2007

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2013

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2006

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2012

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2005

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2011

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2004

Tagesaktuelle Nachrichten aus Tennenbronn und Umgebung finden sie bei "Südkurier Online (SKOL)
Berichte zu örtlichen Höhepunkten aus Tennenbronn werden gerne veröffentlicht. Eingaben bitte unter info@edvgriesshaber.de

Aktuell Tennenbron im Sommer Tennenbronn im Winter Schramberg Webcam Wetter Sehenswert Sehenswert Umgebung Sehenswert Links
Wandern Geocache Nordic Walking Biking Freibad Winter Loipe Brauchtum Termine Facebook