Ausgangspunkt: Parkplatz am Schützen
Länge der Tour: 5,1 km
Höhendifferenz: 150m
Dauer: 1,5 Stunden
Schwierigkeit: Einfach

Wir starten am Parkplatz gegenüber des ehemaligen Gasthauses Schützen. Der Weg führt die Mühlenstraße hoch und schon bald haben wir eine schöne Aussicht in Richtung Schwarzenbach. Im Wald geht es dann steil bergauf auf die Hub. Oben an der Wegkreuzung haben wir Möglichkeit zu einer Rast. An der Kreuzung biegen wir rechts ab in Richtung Hub Bauernhof mit herrlichen Ausblicken zu beiden Seiten des Weges. Links blicken wir in Richtung Mittelberg, rechts in Richtung Kohlwald, wo uns der Weg hinführen wird. Beim Hubbauernhof findet sich am Wegkreuz wieder ein wunderschöner Rastplatz mit Rundblick hinunter zu unserem Startpunkt Schützen und über den Mittelberg hinweg über Altenburg bis zu den ersten Felsen der Berneck.
Nun geht es in Richtung Kohlwald. Nach einem kurzen Stück durch den Wald ergibt sich ein schöner Ausblick zu den Mooshöfen. Nun geht es steil bergab bis zur Firma Schreibgeräte Schneider. Nach wenigen Metern an der Straße zweigt der Pfad wieder in den Wald ab. Wir erreichen das Schiltachtal an der Abzweigung zum Schwarzenbach und haben den Schützen, unseren Ausgangspunkt schon wieder vor Augen.

Eine Wanderung mit vielen Aussichtspunkten und vielen wunderschönen Rastplätzen auf meist geteerten Wegen.

GPS Download (gpx)

Link Hub-Kohlwald-Runde Outdooractive

Karte Hub Kohlwald Runde