Ausgangspunkt: See in Tennenbronn
Länge der Tour: 6,5 km
Höhendifferenz: 200m
Dauer: 2 Stunden
Schwierigkeit: mittel

Eine wunderschöne Tour in Tennenbronn über den Dorfberg, Bühl und Halde zum Gasthaus am Bach. Eine kleine Wanderung, die man auch bei heißem Wetter gut gehen kann, da es auch oft durch schattigen Wald geht. Die schönen alten Waldwege führen zu vielen tollen Aussichtspunkten, wo man Tennenbronn und seine Täler genießen kann.

Dorfberg Bueh Halde Bach Karte
Profil Dorfberg Buehl Halde Bach

Wir starten an der Festhalle in Tennenbronn und durchqueren das Eichbachtal. Ein kurzer steiler Anstieg führt uns zum Dorfberg. Von der geteerten Dorfbergstraße biegen wir nach 200 Metern links ab und folgen dem Wiesenweg bergan. Herrliche Aussicht auf das Dorf Tennenbronn begleitet uns.

Oben angekommen, laufen wir nun quer über den Berg und steigen dann ab ins Remsbachtal. Wiederum folgt ein kurzer steiler Anstieg auf den Bühl. Oben angekommen, kann man auf einer Rastbank kann den Blick ins Tal genießen.

Eine weitere tolle Aussicht auf Tennenbronn erwartet uns am Todenspalt mit Rastbank. Über einen lichten schönen alten Waldweg erreichen wir die Halde mit wunderschöner Sicht auf Tennenbronn und seine Täler.

Wir steigen ab zum Gasthaus am Bach, wo man sich erfrischen und stärken kann. Öffnungszeiten beachten!
An der Schiltach entlang geht es dann auf schattigem Weg zurück nach Tennenbronn.

GPS Download (gpx)

Link Outdooractive

Link Komoot