In Tennenbronn gab es keine Flößer. Folgt man dem Fluß abwärts jedoch bis Schiltach, so gelangt man ab dort in ein Zentrum der Flößerei (Schiltach, Wolfach, Hausach).
In Tennenbronn wurden die Baumstämme früher allenfalls über Holzriesen (Rutschabhnartige Rinnen) zu Tale gebracht.

Die Flößer des Kinzigtales bei einer Schau-Floßfahrt im Jahre 2012 anläßlich des Schenkenzeller Dorffestes und der damit verbundenen “Kinzigtäler Flößerwoche”.