Abstand
www.edvgriesshaber.de 

Aktuell in ihrem Ferienort Tennenbronn

Schwimmbad Tennenbronn

Öffnungszeiten/Preise

Tennenbronner Anzeiger
im Internet

Download beim Primo Verlag

Termine 2017

in Tennenbronn

Rubrik Termine

Separator

Arno Haas  beim Summerland

Arno Haas und Alona beim Summerland

Das "Summerland" am Mittwoch, den 16.08.2017 war ein voller Erfolg. Die Gäste strömten nur so in den Tennenbronner Gästetreff am Remsbachhof. Sitzplätze waren Mangelware.
Für die Kinder sorgte Kinderanimateur und Kinderliedermacher Jürgen Fröschle für glänzende Augen. am Schluss seines Programms gab es eine lange Schlange beim Abholen der Luftballon Kunstwerke.

Viele Gäste waren jedoch wegen Saxophonist Arno Haas gekommen, der mit Sängerin Alona den Abend bestritt. Mit ihrer klaren und kräftigen Stimme glänzte Alona Negrich in den Blues und Soul Balladen wie "Dream a littel Dream of Me" oder "My Baby just care for Me". Arno Haas begleitete gefühlvoll die Sängerin und sorgte mit Solis für Szenenapplaus.

Arno Haas ist in Tennenbronn aufgewachsen, wohnhaft in Schramberg und mittlerweile mit seinem Saxophon weltweit bekannt. Mit bis zu 250 Live- und Studioauftritten pro Jahr ist er ein gefragter Musiker. Er trat schon mit Musikgrößen wie Paul Kuhn, dem Duke Ellington Orchestra und sogar Al Jarreau auf. Arno Haas stand 2016 in 8 Kategorien auf den Vorschlagslisten für die Grammys. www.arnohaas.de

Bilder Arno Haas beim Summerland

Separator

Das Gersbachtal im Sommer

Das Gersbachtal in Tennenbronn im Schwarzwald ist mit seinen großen Schwarzwaldhöfen ein wahres Paradies. Der blumengeschmückte Seppenhof ist mit seiner Hofkapelle ein kleines Schwarzwaldidyll. Auf der Gersbachhöhe stehen die Getreidefelder kurz vor dem Dreschen. Unsere Schwarzwaldkühe weiden auf den Wiesen. Das Gersbachtal ist für Fahrradfahrer ein beliebter Weg auf die Höhe, weil der Anstieg relativ flach ist. Waderer genießen die Stille der Gersbachhöhe.
Ein Flug mit dem Quadrocopter zeigt diese einmalige Landschaft von oben:

Bilder Gersbachtal im Sommer

Separator

Spielegolf Tennenbronn

Arbeiten am Spielegolf in Tennenbronn

Die Arbeiten am neu entstehenden Spielegolf in Tennenbronn sind schon weit vorangeschritten. Die Bahnen wurden bereits eingebaut und die Außenarbeiten gehen voran. Gespielt wird auf 12 Bahnen mit Kunstrasen. Eine Fußballbillard- und eine Bogo-Bahn (Golf-Crocket) komplettieren das Spielevergnügen. Der Kiosk soll ebenfalls noch modernisiert werden.

Bilder Spielegolf Tennenbronn

Separator

FV Tennenbronn Dorfmeisterschaft

FV Tennenbronn Dorfmeisterschaft

Mit den Wurzelhexen präsentierte sich dieses Jahr neues Gesicht an der Spitze der tennenbronner Hobby Mannschaften. Im Endspiel besiegten Wurzelhexen die Narrenzunft Pfrieme Stumpe mit 3:1. Die Mannschaft aus der befreundeten Ortschaft Casacanditella, welche in den letzten Jahren den Sieg davontrug, konnte dieses Jahr nicht teilnehmen. Die Plätze drei und vier belegten der KSV und die Skifreunde.

Bilder FV Tennenbronn Dorfmeisterschaft

Separator

Bayerischer Abend und Sommerfest MV Harmonie

"Hau den Lukas" beim Bayerischerabend des Harmonie-Sommerfests

 

Ein Kracher im wahrsten Sinne des Wortes war der Bayerische Abend beim Sommerfest des Musikvereins Harmonie Tennenbronn am 15.07.2017. Mehrere freiwillige Mannschaften mussten in 3 bayerischen Disziplinen gegeneinander antreten. Krachende Schläge setze es bei "Hau den Lukas". Aber nur wenige trafen mit solcher Wucht, dass die Glocke am Anschlag läutete. Ruhiger ging es beim Maßkrugschieben zu. Mit viel Geschick und gutem Timing musste ein Maßkrug möglichst nahe ans Ende der Bahn gestoßen werden. So mancher Schuss ging übers Ziel hinaus. Durst und Kraft waren beim letzten Spiel gefragt. Nachdem mit einem Strohhalm ein Bierkrug geleert war, mussten Liegestützen gemacht werden.
Als Sieger konnten die Oldtimerfreunde aus Seedorf sich über einen Kasten Bier und Vesper freuen.

Die bewährten bayerischen Harmonie Buam und Mädels sorgten mit fetziger Musik für Stimmung und gute Laune im vollbesetzten Festzelt.

Auch der Sonntag stand ganz im Zeichen der Blasmusik. Der Musikverein Stetten(Rottweil) spielte zum Frühschoppen. Dirigentin Ana Stankovic überraschte die Gäste mit einem Alphornsolo.
Unterhaltungsmusik vom Feinsten bot die Musikkapelle Fürstenberg unter Dirigent Matthias Mayer am Nachmittag bevor die Jugendkapelle der Harmonie auf die Festbühne durfte. Jugenddirigent Andreas Nagel präsentierte die Harmonie-Jugend in bester Form uns Spiellaune.
Moderne fetzige Blasmusik und hochwertige Polkas machen die moderne Blasmusik aus. Der Musikverein Dunningen präsentierte diese am Sonntagabend den Gästen aufs Beste.

Bilder Bayerischer Abend und Sommerfest MV Harmonie

Separator

Oldtimertreffen Tennenbronn 2017

6. Oldtimertreffen Tennenbronn mit Besucherrekord

 

Das 6. Oldtimertreffen des Musikvereins Harmonie Tennenbronn am 15./16.07.2017 zog weit über 500 Oldtimer und mehrere Tausend Gästen auf die Tennenbronner Remsbachhöhe. Erneut setzten die Oldtimerfreude der „Harmonie“ und die Bulldogfreunde aus Sulgen und Umgebung damit eine Rekordmarke. Bei herrlichem Wetter konnte war das Schaugelände am Sonntagmittag dem Ansturm an alten Traktoren, PKWs, Unimogs und LKWs nicht mehr gewac...hsen. Kurzfristig mussten zusätzliche Stellflächen bereitgestellt werden.
Bei der Sonderschau „Rund um die Kartoffel“ wurden Kartoffelorder und Sortiermaschinen in Funktion präsentiert. Heiß aus dem holzbefeuerten Kartoffeldämpfer konnten die Gäste die Kartoffeln mit Quark verkosten.
Eine weitere Attraktion stellten die wuchtigen MB Tracs dar, welche in einer weiteren Sonderschau ausgestellt wurden. Ein Kramer „Allesschaffer“ mit ca. 15 PS wirkte neben einem „MB Trac 1600 turbo“ mit 156 PS fast wie ein Zwerg.
Auch dieses Jahr zeigte ein altes Langholzergespann wie beschwerlich das Holzladen und -fahren anno dazumal erfolgte. Mit historischen Zweimannkettensäge sägten die Holzfäller die Baumstämme Stücke, die dann von einer alten fahrbaren Bandsäge weiter zerkleinert und gespalten wurden.
Bei den Oldtimer PKWs war ein blumengeschmücktes Mercedes Cabrio aus den 1930er Jahren vielfotografierter Blickfang. Das älteste Motorrad war eine NSU Pony von 1912. Aber auch BMW, Triumph und Horex Regina zogen bewundernde Blicke der Motorradfreunde auf sich..

Bilder Oldtimertreffen Tennenbronn 2017

Separator

Unterer Mathiasjockelhof abgebrannt

Unterer Mathiasjockelhof abgebrannt

 

In der Nacht von Montag auf Dienstag, den 11.07.2017 ist der Untere Mathisjockelhof im Tennenbronner Unterschiltachtal niedergebrannt. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Der alte Schwarzwaldbauernhof konnte jedoch nicht mehr gerettet werden. Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unbekannt.

Bilder Brandruine Untermathisjockelhof

Separator

Schneiderrun 2017

Schneider-Run 2017

Am 09.07.2017 fand der zweite Schneider-Run im Rahmen der Eröffnung unseres neuen Firmengebäudes in Tennenbronn statt. Über 300 Läufer machten sich auf die 8 Kilometer lange Strecke rund um den Mittelberg. Ziel des Schneider-Runs ist nicht primär die Jagd nach Bestzeiten. Die Freude an der Bewegung, auch in Gruppen und Teams, steht im Vordergrund. Nach dem langen Anstieg auf den Mittelberg ermunterte bei Kilometer 5 der Musikverein Frohsinn die Läuferinnen und Läufer mit Musik.
Beim bezugsfertigen neuen Schneiderwerk an der Weiherhalde warteten dann auch schon die Zuschauer. Nach 30 Minuten stürmte der erste Läufer ins Ziel. Bei Musik, Getränken, Speisen und Spielen für die Kinder herrschte auf dem Vorplatz ein buntes Treiben.
Viele Besucher nutzten auch die Gelegenheit, einen Blick ins Innere der umgebauten Halle zu werfen.

Bilder Schneider-Run 2017

Separator

Regenbogen nach Gewitter

Regenbogen nach Gewitter

Nach einem kurzen aber heftigen Gewitter mit leichtem Hagel gab es einen schönen Regenbogen

Bilder Regenbogen

Separator

500 Jahre Reformation in Tennenbronn

Ökumenischer Gottesdienst 500 Jahre Reformation in Tennenbronn

Tennenbronn gedachte am Sonntag, den 02.07.2017 in einem ökumenischen Festgottesdienst dem diesjährigen Reformationsjubiläum.
Stadtarchivar Kohlmann gab einen historischen Überblick über die Kirchen und Konfessionen in Tennenbronn. Die Evangelische Pfarrerin Interschick erinnerte in ihrer Predigt, dass Ökumene schon seit Anbeginn der Christenheit eine Rolle spielt und dass die Taufe in beiden Konfessionen anerkannt und gleichermaßen Basis und Beginn des Glaubens darstellt. Pfarrer Auer betonte, dass eine starke Gemeinschaft beider christlichen Kirchen notwendig ist, um dem Druck der politischen Ereignisse und anderer Religionen entgegenzutreten.
Den Gottesdienst umrahmte der katholische Kirchenchor und ein gemeinsames Orchester aus den Musikvereinen Frohsinn und Harmonie. Wie breit gefächert die Ökumene in Tennenbronn bereits gelebt wird, wurde bei den Fürbitten in beeindruckender Art und Weise deutlich. Viele ökumenisch arbeitende Gruppen stellten sich vor brachten eine Fürbitte vor. Oberbürgermeister Herzog überbrachte ebenfalls ein Grußwort. Zuletzt dankte Robert Hermann, Vorsitzender der Projektgruppe Heimathaus, als Initiator dieses Ökumenischen Gottesdienstes allen Beteiligten: "Ziel sei es gewesen, nicht die Unterschiede zwischen den Konfessionen zu thematisieren, sondern die Gemeinsamkeiten".
Ein gemütlicher Hock mit Lutherbier, Roter Wurst und Blasmusik folgte nach der Kirche noch auf dem Rathausvorplatz.

Bilder Ökumenischer Gottesdienst 500 Jahre Reformation in Tennenbronn

Separator

50 Jahre Bürgervereinigung WLS

50 Jahre Bürgervereinigung WLS

Die Bürgervereinigung WLS (Weierhalde, Linde, Schützen) besteht dieses Jahr seit 50 Jahren. Dies nahmen die Verantwortlichen zum Anlass ein zweitägiges Sommerfest am 25./26.06.2017 durchzuführen.
Beim Wettkampf der Bürgervereinigungen am Sonntag mussten die Mannschaften in mehreren Runden ein jeweils vorgegebenes Gewicht von einem Holzscheit abspalten. Die Mannschaften lagen bis in die letzte Runde sehr nahe beieinander und erst im letzten Durchgang konnte die BV Eichbach den Sieg vor den Ramsteinern sicherstellen.
Der Montag begann mit einem Rentnerfrühschoppen, den der „Öhle-Manne“ musikalisch umrahmte. Beim Kinderfest am Montagnachmittag spielte eine gemeinsame Jugendkapelle aus Frohsinn und Harmonie. Für die Kinder wurde ein Entenrennen in der nahen Schiltach veranstaltet. Die Erstplazierten erhielten einen Eisgutschein. Alle anderen Kinder wurden zu einem Getränk, Pommesfrites oder einem Crepes von der WLS eingeladen. Abends sorgte der Musikverein Harmonie dann noch mit einem Unterhaltungskonzert für Stimmung im Festzelt.

Bilder 50 Jahre Bürgervereinigung WLS

Separator

Freibad in Tennenbronn geöffnet

Endlich kommt der Sommer und das tennenbronner Freibad lädt wieder zum Schwimmen und Sonnenbaden ein.
Bei den Kindern sind die 73 Meter lange Riesenrutsche (Siehe Video) und der Sprungbereich die Favoriten. Familien mit Kleinkindern finden im beschatteten Planbeckenbereich ihr Badevergnügen mit diversen Wasserspielgeräten. Gleich nebenan befindet sich der Kinderspielplatz mit Matschbereich.
Das große Schwimmerbecken bietet für sportlich ambitionierte Schwimmer abgetrennte Schwimmerbahnen. Schon seit Ende Mai hat das Freibad geöffnet. An kühleren und regnerischen Tagen gelten jedoch eingeschränkte Öffnungszeiten. Siehe Öffnungszeiten Freibad Tennenbronn

Bilder Freibad Tennenbronn

Freibad Tennenbronn

Separator

Hammellauf Bürgervereinigung Unterschiltach

Hammellauf 1920er Jahre

Hammellauf damals und heute

Die Bürgervereinigung Unterschiltach veranstaltete auch dieses wieder anlässlich ihres "Bachfests" am Pfingstsonntag den Hammellauf. Die Kinder laufen im Kreis und tragen ein Fähnchen von Stock zu Stock. Dort wechselt das Fähnchen den Besitzer, sodass jedes Kind das einmal Fähnchen erhält. Eine große Klingel verkündet dann das Ende des Hammellaufs. Das Kind, welches dann das Fähnchen besitzt, hat den Hammel gewonnen und darf diesen mit nach Hause nehmen. Den stolz geschmückten Hammel gewann dieses Jahr Lea Klausmann vom Oberjosenhof.

Die Bürgervereinigung Unterschiltach feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und veranstaltet noch als einziger Verein einen Hammellauf. Früher fanden Hammelläufe sehr häufig an Festen statt. Die Dorfjugend nahm als Jugendliche und junge Erwachsene daran teil. Ein Bild aus den 1920er Jahren zeigt Hedwig und Adolf Jäckle als geschmückte Sieger mit dem Hammel.

Bilder Hammellauf Bürgervereinigung Unterschiltach

Separator

Ginsterblüte in Tennenbronn

Ginsterblüte in Tennenbronn

Das tennenbronner Nationalgewächs, der Ginster (Dialekt Pfrieme), stehen derzeit in voller Blüte. Goldgelb leuchten die Büsche an den Hängen und Waldrändern. Das knorrige Wachstum des Ginsters gab der Tennenbronner Bevölkerung und der Fasnetsmaske auch den Spitznamen Pfriemestumpe.

Bilder Ginsterblüte in Tennenbronn

Separator

Löwenzahnblüte 2017 in Tennenbronn im Schwarzwald

Anfang Mai beginnt der Löwenzahn in Tennenbronn zu blühen. Tausende goldgelbe Blüten leuchten dann auf den Wiesen. Das frische neue Grün, blühende Obstbäume und gelbe Wiesen machen den Frühling zur schönsten Jahreszeit für einen Urlaub in Tennenbronn im Schwarzwald. ein Flug mit dem Multicopter über blühende Löwenzahnwiesen und imposante Schwarzwaldhöfe.

Separator

Download Tennenbronner Anzeiger

Tennenbronner Anzeiger in Internet

Auf der Internet Seite des Primo Verlags steht der Tennenbronner Anzeiger zum Herunterladen bereit. Die aktuelle Ausgabe wird allerdings immer erst ein paar Tage nach der Druckversion veröffentlich. Dennoch eine tolle Möglichkeit, um in alten Ausgaben nach Berichten zu suchen.

Download beim Primo Verlag

Separator

Feuwehr Gerätehaus

Umbau Feuwehr Gerätehaus

Zu einem Tag der offenen Türe hatte die Feuerwehr am 07.05.2017 anlässlich ihres Umbaus des Feuerwehr Gerätehauses eingeladen. Viele Gäste folgten der Einladung und konnten zum Beispiel den neuen Multifunktionsraum für Einsatzbesprechungen und Schulungen besichtigen

Bilder Feuwehr Gerätehaus

Separator

Loewenzahnbluete in Tennenbronn

Löwenzahnblüte in Tennenbronn

Das sonnige Wetter am Sonntag, den 30.04.2017 hat den Löwenzahn in Tennenbronn auf sonnigen Wiesen bereits aufblühen lassen. Tausende goldgelbe Blüten leuchten dann auf den Wiesen.

Bilder Löwenzahnblüte in Tenennbronn

Separator

Baumfällarbeiten am Ortsausgang

Sanierung Kindergarten Regenbogen

Die Sanierung des Kindergartens Regenbogen ist ein Volltreffer. Dies sangen die Kinder des Kindergartens Regenbogen anlässlich des Tags der offenen Tür am Samstag den 29.04.2017. Während der Umbauphase waren Kinder in der Grundschule Tennenbronn untergebracht. Das hat nun ein Ende. Ein neuer Küchenbereich, eine Puppenecke und ein Personalraum sind die offensichtlichsten Änderungen. In hellen und freundlichen Farben präsentiert sich der Kindergarten nun.
Viele Gäste überbrachten Grußworte, darunter auch Architekt Ketterer, Oberbürgermeister Herzog und Pfarrer Scharfenberg.
Architekt Ketterer führte anschließen noch durch den Kindergarten und erklärte die Baumaßnahmen.
Die Eltern der Kinder sorgten im Gemeindesaal noch für das leibliche Wohl der Gäste.

Bilder unter http://www.eki-stgeorgen.de/index.php/tennenbronn-aktuell

Separator

Baumfällarbeiten am Ortsausgang

Baumfällarbeiten am Ortsausgang

Baumfällarbeiten behindern immer noch den Autoverkehr am Ortsausgang in Richtung St. Georgen. Wochentags muss während der Baumfällarbeiten mit bis zu 15 Minuten Wartezeit gerechnet werden. Auf Grund von Verkehrssicherungsmaßnahmen wird ein breiter Waldstreifen entlang der Straße vom Schützen bis zur Abzweigung in den Schwarzenbach gefällt. 30.04.2017

Bilder Baumfällarbeiten

Separator

Ruine Berneck im Betonkorsett

Ruine Berneck im Betonkorsett

Mit schwerem Gerät und unter Einsatz eines Lastenhubschraubers wurde die Ruine Berneck saniert. Die einsturzgefährdeten Mauern wurden in mit einem Betonkorsett und Stahlankern im Fels gesichert. Viele Wanderer nutzten das schöne Wetter am Sonntag, den 23.04.2017, um auf die Ruine Berenck zu wandern.
Passt eigentlich auch zum 500 jährigen Reformationsjubiläum: Ein feste Burg...

Bilder Ruine Berneck im Betonkorsett

Separator

Ostergrüße aus Tennenbronn

Ostergrüße aus Tennenbronn

Mit einigen Bildern der vergangenen schönen Frühlingstage möchte ich allen frohe Ostern aus Tennenbronn wünschen.

Bilder Ostergrüße aus Tennenbronn

Separator

Dachreparatur Remsbachmühle

Dachreparatur Remsbachmühle

Das Dach der Harmonie Mühle im Remsbach war schon seit längerer Zeit reparaturbedürftig. Die Holzschindeln, mit denen das Dach gedeckt war, sind morsch und brüchig geworden. Dringende Zeit für eine Reparatur!
Der Zimmerbetrieb nutzt nun das schöne Frühlingswetter um die alten Schindeln abzutragen, die Dachlattung zu erneuern und neue Schindeln zu verlegen.

Bilder Dachreparatur Remsbachmühle

Separator

Quintessenz und Harfe

Quintessenz und Harfe

Am Sonntag, den 09.04.2017 spielte das Brass Quintett Quintessenz zusammen mit der Harfenistin Agnes Märker ein Konzert in der katholischen Kirche Tennenbronn.
Die Musiker von Quintessenz glänzten einmal mehr in den sehr anspruchsvollen Stücken durch feine Technik und glänzende musikalische Umsetzung. Im 3. Satz der ersten Mahler Sinfonie zeigten Quintessenz ihr ganzes Können.
Neu für tennenbronner Ohren war hingegen der Klang der Harfe. Es war erstaunlich anzuhören, wie die Harfe in den Solostücken den großen Kirchenraum mit Klang erfüllte. Ihr virtuoses Können zeigte Agnes Märker unter anderem in der "Moldau". Ein Stück, welches sie grandios umsetzte.

Bilder Quintessenz und Harfe

Separator

Aprilscherze des MV Frohsinn

Aprilscherze des MV Frohsinn

Unter dem Motto "Aprilscherze" präsentierte der MV Frohsinn am 1. April eine tolle Show in der Tennenbronner Festhalle. Bauchredner Moreno brachte das Publikum seiner Puppe und der verkleideten Banane ein ums andere Mal zum Lachen. Höhepunkt war, als er mit dem Vorsitzenden Markus Blessing und Andrea Roth sein Unwesen trieb.
Aber auch die Musiker und allen voran Dirigent Thomas Michelfeit sorgten mit hochkarätigen musikalischen Showeinlagen für Glanzpunkte. Ansager Ekkehard Kaltenbacher führte gekonnt witzig durch das Programm.

Bilder Aprilscherze des MV Frohsinn

Separator

Schneider Werk Schützen

Schneider Werk in Blau

Das neue Werk der Firma Schneider Schreibgerät wird zum Hingucker. Die Fassade des neuen Werks am Schützen wird derzeit mit dem Schneider Logo ganz in Blau eingekleidet.

Bilder Schneider Werk Schützen

Separator

Winter in Tennenbronn im Schwarzwald - Gersbach - Dobel - Linde - Mooshof

Ein Flug mit dem Quadrocopter über das verschneite Tennenbronn im Schwarzwald.


 

 

Separator

Erste Frühlingsboten

Erste Frühlingsboten

Auch wenn das Grün in der Natur noch etwas auf sich warten lässt, sprießen in den Gärten schon erste Frühlingsboten.

Bilder Frühling

Separator

Eiscafe Rino wieder geöffnet

Eiscafe Rino wieder geöffnet

Das Eiscafe Rino hat seit Anfang März wieder geöffnet. Das erste Rino Eis im Jahr schmeckt immer am besten. Dementsprechend lange sind auch die Schlangen vor dem Eiscafe. Bis weit auf die Straße stehen die Eishungrigen geduldig und ohne Murren an.

Damit man das Eis auch ohne schlechtes Gewissen bezüglich der Kalorien genießen kann, bietet sich ein Spaziergang rund um Schramberg an

Bilder Eiscafe Rino

Separator


Alte Ansichtskarten von Tennenbronn

Klaus Fichter hat mit etwas Glück in letzter Zeit mehrere besonders schöne alte Karten um 1900 von Tennenbronn bekommen. Sie sind auf seiner Website abgebildet. Viele weitere alte Postkarten können dort in seiner Galerie noch bestaunt werden.
Viel Spaß beim Anschauen!

Homepage Klaus Fichter - Galerie mit Postkarten: www.klaus-fichter.de


 

Separator

Fasnet Tenennbronn 2017

Fasnet in Tennenbronn 2017

Ein schöner und lustiger Fasnetsumzug schlängelte sich am Fasnetsonntag durch Tennenbronn. Die Narrenzunft Pfriemestumpe führte mit dem Musikverein Harmonie den Umzug an. Einmal mehr sorgte die Narren aus dem Eichbach für große Gaudi. Sie thematisierten die Schwierigkeiten in der Planung beim Neubau des Freibades: "Das Geld ist knapp, das Bad wird klein. Darum springen wir in d' Ichbe rein." Auf ihrem Wagen hatten die Eichbacher einen kleinen Pool gebaut, in dem das närrische Volk badete. Die anderen Tennenbronner Narrenzünfte und einige Gastzünfte reihten sich danach in den Umzug ein. Auf dem Dorfplatz und in der Festhalle ging das Narrentreiben nach dem Umzug weiter. Die Guggenmusik Alcaputti brachte am Schluss die Festhalle mit ihrem brachialen Sound nochmals zum Beben.

Bilder Fasnet Tenennbronn 2017

Separator

Fassdaubenrennen Narrenzunft Erzknappen

Fassdaubenrennen 2017

Auch dieses Jahr musste das Fassdaubenrennen ausfallen, obwohl am Tag zuvor noch Schnee gefallen ist. Die Narrenzunft Erzknappen ließ sich dieses Jahr ein Wagenrennen als Ersatz einfallen. Zwei Personen mit verbunden Augen mussten einen Ziehkarren durch einen Parcours bugsieren. Auf dem Wagen saß der dritte Teilnehmer der Mannschaft und steuerte die beiden lautstark mit Kommandos. So mancher Ausrutscher ins Gelände kostete Zeit. Aber auch das Überfahren von Markierungshütchen kostete Zeitstrafen. Ein lustiger Wettbewerb an dem die Zuschauer ihre helle Freude hatten.

Bilder Fassdaubenrennen Narrenzunft Erzknappen

Separator

Narrenbaum in Tennenbronn

Narrenbaum ist gesetzt

Nach dem Häsabstauben wurde nun am letzten Samstag, den 21.01.2017 auch der Narrenbaum gesetzt. Die Fasnet kann kommen.

Bilder Narrenbaum in Tennenbronn

Separator

Winter in Tennenbronn

Herrlicher Wintertag in Tennenbronn

Ein herrlicher Wintertag in Tennenbronn im Schwarzwald .... aus der Luft und am Boden.

Bilder Winter in Tennenbronn

Separator

Geflügelausstellung

Geflügelausstellung

Über 200 Tiere konnten trotz Ausstellungsverbot für einige Geflügelrassen ausgestellt werden. Besonders bunt und prächtig zeigten sich die Hähne und Hühner. Bei starkem Schneefall besuchten dennoch viele Geflügelfreunde die Lokalschau.

Bilder Geflügelschau in Tennenbronn

Separator

Winter in Tennenbronn im Schwarzwald

Ein Flug mit dem Quadrocopter über das verschneite Tennenbronn im Schwarzwald.


 

 

Separator

Krippen in Tennenbronn

Krippen in Tennenbronn

Nun sind auch die Heiligen Drei Könige der Krippe in der Katholischen Kirche von Tennenbronn angekommen. Prächtig ausgestattete Figuren mit vielen Details schmücken die Krippe. Musik, Licht und fließendes Wasser, das ein Mühlrad antreibt, sind für Kindern meist der Höhepunkt. Andreas Wolfgang und Hans-Peter Pfundstein bauen in mühevoller Arbeit die Krippe jedes Jahr auf.
Auch die Krippe in der Schönstatt Kapelle ist mit ihren Figuren sehenswert. Hier bietet das detailreiche und aufwändig gebaute Schwarzwaldhaus, welches Maria und Josef beherbergt, einen besonderen Blickfang.

Bilder Krippen in Tennenbronn

Separator

Benefizkonzert für Haiti

Benefizkonzert für Haiti

Am Dreikönigstag hatte die Evangelische Kirchengemeinde zu einem Benefizkonzert für das Missionsprojekt Schaller in Haiti in die evangelische Kirche Tennenbronn eingeladen. Die Grießhaber Family sowie die Glockengruppe und Stubenmusik des Trachtenvereins St. Georgen boten weihnachtliche Musik im Wechsel.

Bilder Benefizkonzert für Haiti

Separator

Luftaufnahmen Winter Tennenbronn

Luftaufnahmen Winter Tennenbronn

Am 02.01.2017 hat es leicht geschneit in Tennenbronn. 4 cm Schnee sind liegengeblieben. Am folgenden Tag herrschte bei tollem Sonnenschein ideales Flugwetter für den Quadrocopter. Einige Lauftaufnahmen vom ersten Schnee 2017 in Tennenbronn.

Bilder Luftaufnahmen Winter Tennenbronn

Separator

Modellautos im Heimathaus Tennenbronn

Modellautos im Heimathaus Tennenbronn

350 Modellautos zeigt das Heimathaus derzeit in einer Sonderausstellung. Es handelt sich um aktuelle und historische Modelle von Tennenbronner Unternehmen. Die Modelle wurden gebaut von Rolf Kieninger, Jörg Breithaupt und der Familie Malysek. Die Modellausstellung ist zum letzten Mal am 6. Januar 2017 von 14 bis 17 Uhr zu sehen.

Bilder Modellautos im Heimathaus Tennenbronn

Separator

Neujahrsspaziergang

Neujahrsspaziergang - Eis und Rauhreif

Auch wenn derzeit kein noch kein Schnee liegt, zeigt sich der Schwarzwald eisig kalt und mit Rauhreif überzogen. In der Nacht fallen die Temperaturen unter -5 Grad und auch tagsüber ist es am Schatten in den Tallagen eisig kalt. Die Bäche frieren zu. Der See ist bereits zugefroren.

Bilder Neujahrsspaziergang

Separator

Sternsinger in Tennenbronn

Sternsinger gehen von Haus zu Haus in Tennenbronn

Die Sternsinger gehen von Haus zu Haus in Tennenbronn und spenden ihren Segen "Christus mansionem benedicat" = "Christus segne dieses Haus". Sie sammeln Spenden für die Mission.

Bilder Sternsinger in Tennenbronn

Separator

Silvester Tennenbronn 2016

Neujahrsgrüße aus Tennenbronn

Mit einigen Bilder aus der Silvesternacht 2016 vom Dorfberg in Tennenbronn wünsche ich ein gutes und gesundes neues Jahr 2017.

Neujahrsgrüße aus Tennenbronn

Bilder Silvester Tennenbronn 2016

Separator

Hallenbad St. Georgen

Hallenbad St. Georgen nach Sanierung eröffnet

Seit gut einem Jahr ist das "Badschnass" Hallenbad in Schraberg-Sulgen mit Dampfgrotte und Aquacoss neu eröffnet.
Nach einer Generalsanierung hat nun auch das Hallenbad in St. Georgen wieder geöffnet. Die Anzahl und Funktion der Becken ist unverändert gleich geblieben. Neben Modernisierungen in Technik und Brandschutz ist das Bad nun auch barrierefrei zugänglich. Es erstrahlt nun in den Farben Gelb und Grün ("Wald und Sonne").

Bilder Hallenbad St. Georgen

Separator

Konzert MV Frohsinn 2016

Musikalischer Jahresabschluss des MV Frohsinn

Der Musikverein Frohsinn Tennenbronn setzte mit seinem Jahreskonzert am 26.12.2016 einen musikalischen Höhepunkt zum Ende des Jahres. Die Jugendkapelle unter Dirigent Andreas Nagel begann das Konzert mit einem feierlichen sinfonischen Konzertmarsch. Gruselig schöne Klänge brachten die Jugendlichen mit "A little suite of Horror" zu Gehör.
Die Hauptkapelle des "Frohsinn" setzte einen Glanzpunkt mit der Programmmusik "Expedition" von Oscar Navarro. Die Kapelle brachte eindrücklich die Schönheit und die Gefahren einer Expedition an den Südpol zu Gehör. Solistisch glänzte im zweiten Teil des Konzert dann noch das Horn-Register in einem "Concerto für 4 Hörner und Blasorchester".

Bilder Konzert MV Frohsinn 2016

Separator

Weihnachtsgrüße aus Tennenbronn

Weihnachtsgrüße aus Tennenbronn

Mit einigen Bildern aus Tennenbronn vom Heiligabend wünsche ich frohe Weihnachten.

Bilder Heiligabend Tennenbronn

Separator

Verabschiedung Ortsvorsteher Klaus Köser

Verabschiedung Ortsvorsteher Klaus Köser

Nach knapp 40 Jahre Dienst in der Ortsverwaltung von Tennenbronn geht Klaus Köser nun Ende des Jahres in Ruhestand. Klaus Köser kam 1977 nach Tennenbronn ins Rathaus und verwaltete zuerst die Tennenbronner Kasse. Mit der Eingemeindung im Jahre 2006 wurde er Ortsvorsteher in Tennenbronn. OB Thomas Herzog würdigte die Arbeit und das Engagement Kösers für Tennenbronn. Dankeswortes vom Personal- und Ortschaftsrat schlossen sich an. Feuerwehrkommandant Emanuel Reuss würdigte Köser im Namen der Vereine. Seitens der Kirchen sprachen Martin Höfflin-Glünkin und Roland Haas ihren Dank aus. Musikalisch umrahmt wurde die Verabschiedung durch das Blechbläserensemble Quintessenz.

Bilder Verabschiedung Ortsvorsteher Klaus Köser

Separator

Kreisschau der Kaninchenzüchter Tennenbronn C780

Kreisschau der Kaninchenzüchter Tennenbronn C780

Zum Ende ihres Jubiläumsjahres veranstalteten die Kaninchenzüchter Tennenbronn die Kreisschau des Kreisverbandes Villingen. Knapp 250 Tiere in vielen unterschiedlichen Rassen wurden von 4 Preisrichtern und einem Obmann bewertet. Die Tennenbronner Züchter stellten neben vielen Kreismeistern auch den besten Rammler (Züchter Sven Maurer) und die Beste Häsin (Züchter Felix Kaltenbacher) der Kreisschau. Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus am Samstagnachmittag die Schau. Die Kinder wurden für das singen des Nikolausliedes mit Süßem belohnt.

Bilder Kreisschau Kaninchenzüchter Tennenbronn C780

Separator

Theaterveranstaltung Harmonie

"Opa es reicht!" - Theaterveranstaltung MV Harmonie

An zwei Tagen konnte die "Harmonie" vor einem vollen Haus ihr Theaterstück "Opa es reicht" aufführen. "Opa es reicht", sagte die aus Italien heimgekehrte Enkeltochter (Romina Buchholz) zu ihrem Opa (Jens Moosmann), der seiner geizigen Schwiegertocher (Barbara Hilser) mit Streichen den Spiegel vorhalten will. Die vergessliche Oma Lena (Monika Kaltenbacher) bringt den Versicherungsvertreter Friedhelm Friedlich (Julian Hilser) fast um den Verstand. Das Ehepaar Grabemann (Daniela Laufer und Martin Kesting) strandet nach einem Unfall auf dem Hof.
Regisseur Jürgen Wälde hatte wieder einmal das Theaterstück brilliant in Szene gesetzt.

Bilder Theaterveranstaltung Harmonie

Separator

Weihnachtsmarkt Tennenbronn

Weihnachtsmarkt Tennenbronn 2016

Der Weihnachtsmarkt läutet jedes Jahr die Adventszeit in Tennenbronn ein. Er ist gemütlicher Treffpunkt für die Tennenbronner Bevölkerung. Man trifft sich dort bei einem Schwätzchen und trinkt einen Glühwein. An den Ständen kann man sich mit allerlei weihnachtlichen Geschenken und tennenbronner Produkten eindecken. Auch dieses Jahr füllte sich der Weihnachtsmarkt wieder randvoll, als der Nikolaus mit Knecht Ruprecht den Kindern Geschenke verteilten.

Bilder Weihnachtsmarkt Tennenbronn

Separator

Baumfällarbeiten katholische Kirche

Baumfällarbeiten katholische Kirche

Rund um die katholische Kirche mussten Bäume gefällt werden. An den kahlen Anblick mit den Baumstümpfen an der Hauptstraße muss man sich zuerst gewöhnen. Das Wetter spielte nicht richtig mit. Bei Regen mussten die Bäume in der Löwenstraße gefällt werden.

Bilder Baumfällarbeiten katholische Kirche

Separator

Musikzauber Akkordeonverein

Musikzauber des Akkordeonvereins

Einen Musikzauber versprach das Programm des Akkordeonvereins in der katholischen Kirche und das konnten die Gäste auch so erleben. Eine große Vielfalt an Musikstilen wurde aufgeführt. Das Akkordeonorchester spannte den musikalischen Bogen von klassischen Stücken wie der "Sinfonia in B" von Johann Christian Bach über einen Rojo Tango bis hin zum Popsong "Heal the world". Der Kirchenchor, gab sich größtenteils modern in dem er Spirituals zu Gehör brachte. Sabrina Latus griff dann noch zum Saxophon in einem Duett mit Akkordeonist Robin Schmitt. Die Instrumentenkombination von Akkordeon und Saxophon ergänzten sich hervorrangend.
Das Akkordeonorchester steht seit Juli 2016 unter der musikalischen Leitung von Sabrina Latus.

Bilder Musikzauber Akkordeonverein

Separator

Skimesse Tennenbronn

Skimesse Tennenbronn

Erstmalig fand dieses Jahr die Skimesse der Skifreunde Tennenbronn an einem Sonntag statt. Die Besucher konnten sich an gebrauchten Skiern und Zubehör eindecken. In Kooperation mit Sportgeschäften wurde aber auch Neuware angeboten. Die Skibindungen wurden durch einen Fachbetrieb auch noch passend eingestellt, ein Service, der auch gerne angenommen wurde. Insbesondere junge Familien mit Kindern versorgen hier ihre zukünftigen Ski-Asse mit "Brettern". Die Skifreunde gaben auch einen Ausblick auf die geplanten Ausfahrten und Skikurse.

Bilder Skimesse Tennenbronn

Separator

Volkstrauertag in Tennenbronn

Volkstrauertag in Tennenbronn

Bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag gedachte Ortsvorsteher der 110 Toten und 52 Vermissten die in Tennenbronn durch die Kriege zu beklagen waren. Köser spannte den Bogen der Erinnerung vom Überfall der Sowjetunion vor 75 Jahren bis hin zu den aktuellen Kriegen. Diese zeigen spiegeln sich auch in Tennenbronn wider. 19 Flüchtlinge aus Kriegsgebieten wurden in den letzten Monaten in Tennenbronn aufgenommen.
Mit dem Brecht-Zitat "Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt" mahnte VdK-Vorsitzender Walter Weisser, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Er bezeichnete den heutigen Frieden als fragiles Gut. Musikalisch umrahmt wurde die Gedenkfeier durch den Musikverein Harmonie.
Es folgte eine Kranzniederlegung am Ehrenmal, die Diakon Andreas Wolfgarten mit einer Ansprache leitete.

Bilder Volkstrauertag Tennenbronn

Separator

Ein Herbsttag in Tennenbronn im Schwarzwald

Ein traumhaft schöner Herbst liegt hinter uns. Hier noch einige Impressionen aus der Luft aufgenommen mit einer Drohne. So schön ist der Schwarzwald in Tennenbronn.


 

 

Separator

Einzelschicksale erinnern an den 2. Weltkrieg

Einzelschicksale erinnern an den 2. Weltkrieg

Ein Vortragsabend der Projektgruppe Heimathaus erinnerte an Schicksale von Tennenbronner Persönlichkeiten im 2. Weltkrieg. Erinnerungen aus dem 2. Weltkrieg von Pfarrer Schäufele, dem ehemaligen Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde, wurden im ersten Vortrag ausgeführt. Pfarrer Schäufele hielt seine beeindruckenden Erlebnisse in dem Buch "Ein Benjamin der Deutschen Wehrmacht erzählt" fest.
Basis für den Vortrag von Robert Hermann über Franz Sengle war ein sogenannter "Stolperstein", eine Erinnerungstafel der Gruppe »Wider das Vergessen« aus Hausach. Franz Sengle, gebürtiger Tennenbronner, ein unbeugsamer und findiger Kopf, wurde im 2. Weltkrieg von den Nazis auf Grund seiner politischen Ansichten in Hausach in "Schutzhaft" genommen. Er starb in im KZ Dachau.
Gebannt lauschten die zahlreichen Zuhörer trotz fortgeschrittener Stunde am Schluss dann Carsten Kohlmann, der in beeindruckender Weise über das Leben des ehemaligen evangelischen Pfarrers Carle berichtete. Pfarrer Karle war mit einer evangelischen Christin jüdischer Abstammung verheiratet und geriet unter massiven Druck der Nazis. Carsten Kohlmann zeigte auf, wie Pfarrer Karle mit Hilfe internationaler Kontakte dann schließlich nach England ausreisen konnte. Ein großer Fundus an Dokumenten und Berichten stand Carsten Kohlmann über den Sohn von Pfarrer Karle zur Verfügung.
Alle Vortragenden zeigten auch immer wieder Parallelen zu heutigen politischen Entwicklungen auf. Ein Abend, der einen tiefen Eindruck und große Betroffenheit bei allen Zuhörern hinterlassen hat.

Bilder Schicksale 2. Weltkrieg

Separator

Erster Schnee

Erster Schnee

Seit Sonntag, den 06.11.2016 mischen sich immer wieder Schneeflocken unter die Niederschläge. Schneeschauer zeigen, dass der Winter vor der Türe steht. Ein geschlossene Schneedecke bildet sich im Dorf jedoch noch nicht.

Bilder Erster Schnee

Separator

Herbst aus der Luft Tennenbronn

Herbst aus der Luft Tennenbronn im Schwarzwald

Und hier noch einige Luftaufnahmen, aufgenommen mit einem Quadrocopter. Am Morgen liegt der Nebel noch im Schwarzwaldtal. Doch die Berge ragen schon heraus. Tagsüber dann strahlende sonniges Herbstwetter. In der tiefstehenden Abendsonne leuchten die Blätter der Buche rötlich.

Luftaufnahmen Herbst in Tennenbronn

Separator

Herbst in Tennenbronn

Herbst in Tennenbronn im Schwarzwald

Ein herrlich langes und sonniges Herbstwochenende liegt hinter uns. Büsche, Farne und Laubbäume leuchten in prächtigen Farben. Licht und Sonne tanken vor dem nahenden Winter!

Bilder Herbst in Tennenbronn

Separator

 

2 neue Windräder in Tennenbronn

2 neue Windräder in Tennenbronn

Am Ortsausgang von Tennenbronn in Richtung St. Georgen ergibt sich ein neuer Ausblick. Es werden derzeit 2 neue Windräder erstellt. Viele Schaulustige haben sich bei herrlichem Herbstwetter die Windkraftbaustelle angeschaut. Ein Windrad ist schon in fortgeschrittenem Bauzustand. Die Gondel und Rotoren liegen montagebereit vor Ort. Beim zweiten Windrad kann der am Boden liegende Ausleger des Krans bestaunt werden. Diese riesigen Dimensionen der Geräte und Bauteile bilden ein imposantes Schauspiel.

Bilder Windräder in Tennenbronn

Separator

 

Evangelische Kirche nachts

Evangelische Kirche angestrahlt

Seit Oktober wird die Evangelische Kirche in Tennenbronn nachts angestrahlt. Die Stadt Schramberg hat die Außenbeleuchtung übernommen. Man sieht somit die Kirche schon von weitem. Die große rote Sandsteinfassade leuchtet warm im gelben Licht. Wie wär's mal mit einem Abendspaziergang zur Evangelischen Kirche?

Bilder Evangelische Kirche nachts

Separator

 

Herbst 2016 in Tennenbronn

Herbst 2016 in Tennenbronn

Ein herrliches Herbstwochenende liegt hinter uns: Strahlende Sonne, leuchtendes Herbstlaub, tolle Fernsicht.
Der Purpen ist dann immer ein lohnendes Motiv. Weit blickt man von dort bis auch die Schwäbische Alb und tief ins Tal in Richtung Schramberg. Ein blühendes Senffeld dient als Gründünger.

Bilder Herbst 2016 in Tennenbronn

Separator

Video Evangelische Kirche Tennenbronn

Ein Rundflug um und in der evangelischen Christuskirche in Tennenbronn im Schwarzwald mit Hilfe einer Drohne/Copter.

Separator


Copter Video von Tennenbronn Dorfberg - Sommermoos

Bisher habe ich euch hin und wieder zu einem Spaziergang durch Tennenbronn aufgefordert.
Heute darf ich euch nun zu einem Rundflug über den Dorfberg und das Sommermoos einladen.

Schließen Sie nun Ihren Sicherheitsgurt und ziehen Sie diesen fest.
Dies ist ein Nichtraucherflug und Rauchen ist zu keiner Zeit an Bord erlaubt.
Bitte vergewissern Sie sich, dass schweres Handgepäck sicher unter Ihrem Vordersitz verstaut ist.
Wir wünschen Ihnen nun einen angenehmen Flug.
Danke, dass Sie heute mit www.copter-griesshaber.de fliegen.

Video Youtube Copter Flug Tennenbronn Sommermoos Dorfberg

Separator

Copter Service Griesshaber - Tennenbronn aus der Luft


Copter Service Griesshaber - Tennenbronn aus der Luft

Seit kurzem besitze ich einen Quadrocopter/Drohne inklusive der vom Landesluftfahrtamt/Regierungspräsidium Freiburg genehmigten Aufstiegserlaubnisse.

Somit kann ich nun auch Luftbilder und Videos von Tennenbronn und Umgebung präsentieren.
Heute die ersten Bilder vom Sommermoos/Dorfberg.

Achtung: Nur für Schwindelfreie!
Infos zu den Copter Services unter www.copter-griesshaber.de

Bilder Tennenbronn aus der Luft - Sommermoos

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2016

 

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2015

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2009

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2014

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2008

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2013

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2007

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2012

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2006

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2011

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2005

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2010

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2004

Tagesaktuelle Nachrichten aus Tennenbronn und Umgebung finden sie bei "Südkurier Online (SKOL)
Berichte zu örtlichen Höhepunkten aus Tennenbronn werden gerne veröffentlicht. Eingaben bitte unter info@edvgriesshaber.de

Aktuell Tennenbron im Sommer Tennenbronn im Winter Schramberg Webcam Wetter Sehenswert Sehenswert Umgebung Sehenswert Links
Wandern Geocache Nordic Walking Biking Freibad Winter Loipe Brauchtum Termine Facebook