Schon seit einiger Zeit wurde das alte Bräuhaus der Krone ausgeräumt und entkernt. Nun wird mit großen Baggern der Dachstuhl und das Gemäuer abgetragen.
Bereits im Frühjahr hatte die Stadt Schramberg bekanntgegeben, dass ein Investor das Kroneareal gekauft hat. Es sollen seniorengerechte Wohnungen entstehen.

Ein Balken über dem ehemaligen Eingang zeigt die Jahreszahl 1785. Ernst Steidinger lebte zuletzt mit seiner Schwester Regina auf dem Hof. 2003 starb Ernst Steidinger. Der Hof war danach lange Zeit unbewohnt.
Seit 2018 wurde der Hof dann von seinem neuen Besitzer mit einem denkmalgerecht Konzept saniert. Denkmalschutz und moderner Wohnkomfort stellen oft eine Herausforderung dar. Wie die Bilder von altem Steidinger Hof und dem neuen Pethauhof zeigen blieb die Front im Wesentlichen unverändert. Das vom Rauch aus der ehemaligen Rauchküche konservierte und rußgeschwärzte Dachgebälk musste nur gereinigt und ausgerichtet werden.
Informationen: Schwarzwälder Bote 23.2.2021, Magazin „Bauart“, Ausgabe 5/2021

Facebookyoutubeinstagram