Auf der Empore der evangelischen Kirche in Tennenbronn sieht es aus wie auf einer Großbaustelle. Für einen Laien betrachtet, herrscht ein riesiges Durcheinander. Orgelpfeifen und id sonstigen Bestandteile der Orgel liegen überall verstreut umher.
Die Orgel wird aktuell renoviert. Die elektrische Steuerung wird auf den neusten sicherheitstechnischen Stand gebracht. Darüber hinaus wird die Orgel gereinigt. Alle Pfeifen werden ausgebaut, auf Schäden geprüft und ausgebessert. Nur die sichtbaren Orgelpfeifen des Prospekts bleiben unverändert. Zusätzlich werden 3 neue Register aus der Domorgel von Regensburg ergänzt. Sie sollen die Orgel klanglich verbessern.
60.000 Euro kostet das Unterfangen. Die Kirchengemeinde hat eine Spendenaktion gestartet und hofft noch auf weitere Spenden.

Facebookyoutubeinstagram