Heute Springerle gemacht. Als Kind und Jugendlicher hatte ich immer mitgeholfen. Nach 30 Jahren nun die ersten Springerle komplett selbst gemacht. Ein altes Rezepts aus Großmutters „Paula Horn Kochbuch“ und einige Ratschläge aus dem Internet machen es möglich. Die Model stammen noch von den Großeltern. Jetzt müssen sie noch einen Tag ruhen, damit die Oberseite etwas abtrocknet. Morgen noch das Backen. Bin gespannt, ob das was wird.
Teig: 4 Eier, 500gr Mehl, 500gr Puderzucker, Backpulver TL gestrichen, etwas Vanillezucker oder Zitrone(schale), Anis
Eier 2 Minuten aufschlagen. Zucker und Mehl hinzugeben. 8 Minuten im Rührgerät rühren. Gesiebtes Mehl hinzugeben. Teig kühl ruhen lassen. 8-10 mm dick Teig ausrollen. Model auf den Teig drücken. Model etwas mit Mehl bestäuben oder auspinseln, damit der Teig nicht hängen bleibt. Model immer wieder saubermachen.
Facebookyoutubeinstagram