In der evangelischen Kirche ist eine Krippe mit fast lebensgroßen Figuren aufgebaut. Die Beleuchtung mit Licht und Schatten ergibt eine sehr lebendige und spannende Szenerie. Die Wirkung in der großen dunklen Kirche ist einzigartig. Es lohnt sich ruhig zu sitzen und über die Weihnachtsgeschichte nachzudenken. Die Kirche ist geöffnet und lädt zum Besuch ein. An den Weihnachtsfeiertagen auch abends.
Dabei bräuchte die evangelische Kirche in Tennenbronn eigentlich gar keine extra Krippendarstellung. Das große Altarfenster zeigt die Geburt Jesu. Das wunderschöne Fenster bezaubert in leuchtenden Farben das ganze Jahr über mit dem Jesuskind, den Hirten und den Königen. Und die Engel verkünden alle Tage wie bei den Hirten auf dem Feld:
Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden.
Das wünsche ich uns allen für Weihnachten und das kommende Jahr!
Facebookyoutubeinstagram