Der Schlösslefelsen in Tennenbronn liegt am späten Nachmittag in einem ganz besonderen Licht. Der spektakuläre Ausblick von dem 50m Senkrecht abfallenden Felsen ins Bernecktal sollte man jedoch nur wagen, wenn man schwindelfrei ist.
Es lohnt sich auch ein Blick auf die Kräuter und Blumen der sonnigen und trockenen Bergwiese zu werfen: Oregano/Dost, Thymian, Johanniskraut, Steinbrech und vieles mehr gibt es zu entdecken.
Letzte Burgmauern der Ruine Ramstein kann man ebenfalls erkunden. Der Felsen markiert das Eingangstor zum Bernecktal zwischen Tennenbronn und Schramberg.
Der Schlösslefelsen liegt auf dem Wanderweg „Ramstein-Runde“. Siehe Rubrik Aktiv->Wandern
Die Paradiestour Katzenpfad zwischen Tennenbronn und Hardt führt ebenfalls über den Schlössefelsen: https://www.komoot.de/tour/3999408
Facebookyoutubeinstagram