Wer die Krippe in der katholischen Kirche Tennenbronn dieses Jahr noch nicht bewundern konnte, kann dies jetzt noch nachholen. Die prächtigen Gewänder der Figuren bezaubern stets aufs Neue. Insbesondere die heiligen drei Könige mit dem Kamel sind besonders prächtig und dekoriert.
Die Weihnachtszeit endet erst mit Maria Lichtmess am 2. Februar, also 40 Tage nach Weihnachten. Somit gibt es noch gut eine Woche die Möglichkeit, die Krippe anzuschauen, bevor die heilige Familie nach Ägypten fliehen muss.
Facebookyoutubeinstagram