Abstand
www.edvgriesshaber.de 

Tennenbronn 2018

Separator

Lutz Strobel

Ein frohes Osterfest

Immer wieder neu anfangen

Nie aufhören anzufangen
den Anfängergeist leben und pflegen
im Kleinen wie im Großen
im Innern wie im Außen

Immer wieder neu anfangen
mit dem Hoffen
mit dem Glauben und Vertrauen
mit dem Lieben

 

Mit dem Schweigen und dem Reden
mit dem Lachen und dem Fragen
mit dem Weinen und dem Klagen
mit dem Frohsinn und dem Wagen

Immer wieder neu anfangen
und nie aufhören anzufangen
das ist Ostern!
Dann ist Ostern
immer wieder neu
heute hier und jetzt

(Hans Gerhard Behringer)

Ortsverwaltung, Ortschaftsrat und ich persönlich wünsche den Einwohnerinnen und Einwohnern von Tennebronn ein frohes Osternfest
Ihr Lutz Strobel, Ortsvorsteher

Separator


Besichtigungsrundfahrt Projektentwicklung „Krone-Areal“

Das Areal der ehemaligen Gaststätte „Krone“ liegt zentral in unserer bebauten Ortslage und bietet vielfältigen  Chancen der Entwicklung für Vereine, für den Tourismus, für Wohnen für Menschen mit Handicaps, „Wohnen für Jung und Alt, Mehrgenerationenwohnen,  für Kultur, für Dienstleistungen, für öffentliche Einrichtungen, für ein Cafe, für Urlaub- und Freizeitangebote usw.

Bevor wir in eine konkretere Projektentwicklung einsteigen, wollen wir mit der Firma Sutter³KG aus Kirchzarten (www.sutter3kg.de) eine Besichtigungsfahrt durchführen. Die Firma Sutter³KG hat bereits gerade im Südbadischen Bereich viele Projekte durchgeführt und ist auch spezialisiert auf Umnutzung von denkmalgeschützten Gebäuden.
Die Ortsverwaltung Tennenbronn lädt zu dieser Besichtigungsfahrt ein am
                                   Samstag, 14. April 2018
                                   Treffpunkt um 8.30 Uhr beim Rathaus Tennenbronn

Rückmeldung per Mail an Lutz.Strobel@schramberg.de oder 07729/926030
Download Information und Programm

Separator

Tennenbronn Winter im Februar 2018

Mitte März nochmals starker Schneefall

Alle Grippe- und Hustengeschädigten sehen sich schon nach dem Frühling. Der Winter hat aber nochmals mit starkem Schneefall Besitz ergriffen. Die nebelige Landschaft mag auf den ersten Blick wenig einladend aussehen. Der Nebel formt jedoch an den Blättern und Zweigen kunstvolle spitze Rauhreifkristalle.

Bilder Schnee Mitte März 2018

Separator

wild West MV Frohsinn Tennenbronn

MV FROHSINN präsentiert "WILD WILD WEST" am 24. März 2018

Am Samstag, den 24. März 2018, lädt der FROHSINN alle Western Fans und die, die es noch werden wollen, zur diesjährigen Akzente Veranstaltung
unter dem Motto „Wild Wild West“ in die Tennenbronner Festhalle ein. Freuen dürfen Sie sich auf ein buntes Programm zum Thema „Wilder Westen“. 
Unser Publikum darf gespannt sein auf wilde Klänge aus bekannten Western Filmen und auch ein paar Gäste haben wir eigens zu diesem Anlass in die Festhalle eingeladen:
Die Countryband „El Paso“ wird in lockerer Atmosphäre im Wechsel mit dem Musikverein FROHSINN auf der Bühne stehen und unsere Besucher zum Tanzen animieren.
Wer noch nicht genau weiß, wie's geht, darf sich außerdem gerne ein paar Schritte bei unserem zweiten Gast an diesem Abend abschauen:
Der Line Dance Gruppe Crazy Wild Boots aus Flözlingen, die an dem Abend live in der Festhalle auftreten wird. Seien Sie dabei, wenn sich die Tennenbronner Festhalle in einen
Saloon verwandelt, mit Whiskey Bar und Fingerfood möchten wir Sie an diesem Abend in den Wilden Westen eintauchen lassen!

Vorverkauf
Neugierig geworden? Dann besorgen Sie sich jetzt schon Ihre Karten für das Event! Diese sind ab sofort in der Löwenapotheke in Tennenbronn, bei allen Musikern des MV FROHSINN und per Mail unter info@frohsinn-tennenbronn.de erhältlich!
 
WANN: Samstag, 24. März 2018, 20.00 Uhr
WO: Festhalle Tennenbronn
EINTRITT: 11€ VVK, 13€ Abendkasse


Separator

Lutz Strobel

Einladung zum 1. Bürgerstammtisch

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,
der Ortsverwaltung und mir als Ortsvorsteher ist es ein großes Anliegen, mit den Bürgern in Gespräch zu kommen. Für uns ist es wichtig, zum einen die Bürger über aktuelle Projekte und Themen zu informieren und gleichzeitig auch zu erfahren, wo aus Sicht der Bürger „der Schuh drückt“.

Zum 1. Bürgerstammtisch darf ich alle Bürgerinnen und Bürger, Jung und Alt, auf
Dienstag, 20. März 2018 um 19.30 Uhr ins Gasthaus „Löwen“ einladen.

Es soll in gemütlicher und lockerer „Stammtisch-Atmosphäre“ mit einander gesprochen werden.
Ich freue mich auf die Gespräche mit Ihnen allen und freue mich auf ein großes Interesse aus der Bevölkerung, denn nur wenn wir voneinander wissen und  wenn wir gemeinsam die Anliegen besprechen, können wir unsere schöne Ortschaft Tennenbronn voranbringen.

Ihr Lutz Strobel
Ortsvorsteher


Separator

Tennenbronn Winter im Februar 2018

-15,9 Grad in Tennenbronn

Die größte Kälte scheint nun vorbei zu sein. Den kältesten Tag erlebte Tennenbronn in den frühen Morgenstunden des Mittwoch 28.02.2018. Die Wetterstation in der Löwenstraße protokollierte dort -15, 9 Grad.

Separator


Verleihung Landesehrennadel an Ruth Kaltenbacher

Im Rahmen der Jahresversammlung "Bürger für Bürger" zeichnete Ortsvorsteher Lutz Strobel Frau Ruth Kaltenbacher mit der Landesehrennadel für herausragendes bürgerschaftliches Engagement aus. Frau Kaltenbacher hat den Verein "Bürger für Bürger vor 30 Jahren gegründet und immer wieder Bürgern in Notlagen geholfen.

Hier die komplette Ansprache von Lutz Strobel

Hier die ausführliche Online-Berichterstattung im Schwarzwälder Boten vom 02.03.2018 zu dieser Veranstaltung

Separator

Tennenbronn Winter im Februar 2018

Tennenbronn Winter im Februar 2018

Am Samstag, den 17.02.2018 hat es 20cm Neuschnee gegeben. Auch wenn die Sonne kaum einen Weg durch die Wolken findet, ist ein Spaziergang durch den tief verschneiten Schwarzwald ein tolles Erlebnis.

Die bisher kälteste Nacht gab es in Tennenbronn übrigens am 14.02.2018 als das Thermometer früh morgens bis auf -11,3 Grad fiel.

Bilder Tennenbronn Winter im Februar 2018

Separator

Fasnetumzug Tennenbronn

Fasnetumzug in Tennenbronn

Die Tennenbronner Narrenzünfte und einige befreundetet Gruppen zogen am Fasnetsonntag durch Tennenbronn. Angeführt wurde der Umzug durch den Musikverein "Frohsinn" mit den Pfriemestumpe. Beim Posthaas begrüßte Udo Reinke mit flotten Sprüchen die Gruppen. Das schlechte Wetter und der kleinere Umzug lockten dieses leider weniger Publikum auf die Straßen. Nach dem Umzug zogen die Narren dann durch die Gaststätten und feierten in der Festhalle. Das Gasthaus Löwen platzte aus allen Nähten als die Guggemusik Alcaputti einzog. In der Festhalle gab es Auftritte der Balettgruppen. Der Musikverein Frohsinn spielte zwischen den Programmpunkten.

Bilder Fasnetumzug Tennenbronn

Separator

Fassdaubenrennen

Fassdaubenrennen der Erknappen

Dieses Jahr gab es endlich wieder einmal ein Fassdaubenrennen, wenn auch wegen der dünnen Schneedecke nur mit verkürzter Strecke direkt am Remsbachhof. Verbissen und siegeshungrig stürzten die Eichbacher dem Ziel entgegen und errangen mit vollem Einsatz auch den Sieg. Helga Wölk, die Vorsitzende der Pfriemestumpe, fühlte sich sichtlich unsicher auf den Fassdauben. Ihre zwei Mitstreiter halfen ihr noch ins Ziel. Dennoch reichte es nur zum letzten Platz für die Pfriemestumpe.
Manche Fahrer schafften es nur mit einer Fassdaube am Fuß ins Ziel, andere setzten sich auf die Fassdaube und wurden die letzten Meter über die Ziellinie geschoben. Für die Zuschauer war es wieder eine tolle Gaudi.

Bilder Fassdaubenrennen

Separator

Fasnet im Dorf

Narrenfahrplan in Tennenbronn

D' Fasnetszitt isch do:
08.02.2018, 09:00 Uhr: Schule stürmen und Schlüsselübergabe: Ghwrs Tennenbronn
08.02.2018, 14:30 Uhr: Kinderfasnet, Pfarrsaal Tennenbronn
08.02.2018, 19:00 Uhr: Erzknappenball: Ritterfest, Festhalle Tennenbronn
10.02.2018, 13:00 Uhr: Fassdaubenrennen der Erzkanppen, Remsbach
10.02.2018, 20:00 Uhr: Brauchtumsabend Pfriemestumpe, Festhalle Tenennbronn
11.02.2018, 13:30 Uhr: Umzug durchs Dorf am Fasnetssundig
13.02.2018, 19:00 Uhr: Schlüsselrückgabe und Narrenbaum umsägen, Dorfplatz


Bilder Fasnet im Dorf

Separator

Wintermorgen Tennenbronn

Wintermorgen in Tennenbronn

Wir hatten heute einen wunderbaren Wintermorgen. Glitzernder Neuschnee und strahlender Sonnenschein verwandelten Tennenbronn in ein kleines Wintermärchen. 04.02.2018

Bilder Wintermorgen Tennenbronn

Separator

Lutz Strobel stellt sich vor

Einladung zur 1. Sitzung des neuen Ortsvorstehers

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Tennenbronn,

seit 01. Januar 2018 darf ich die Aufgaben des hauptamtlichen Ortsvorstehers hier in Tennenbronn wahrnehmen. Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen der Bürgerschaft, dem Ortschaftsrat, der Stadtverwaltung, den Mitarbeitern vor Ort, dem Gemeinderat, den Schulen, Kindergärten, Kirchen, Feuerwehr, DRK, THW, den Vereinen, den Tourismusbetrieben, den Gewerbetreibenden, den Land- und Forstwirten, mit Jung und Alt Tennenbronn weiter zu gestalten und zu entwickeln. Es lohnt sich miteinander für ein intaktes Leben in Tennenbronn einzusetzen. Wir alle dürfen uns hier einbringen.

Zu meiner ersten Sitzung mit dem Ortschaftsrat Tennenbronn lade ich Sie sehr herzlich auf Dienstag, 30. Januar 2018 um 19.00 Uhr in den Katholischen Pfarrsaal ein.

Nach einer kurzen Tagesordnung wollen wir in einem kleinen Empfang der Ortschaft Tennenbronn miteinander ins Gespräch kommen. Herr Oberbürgermeister Herzog, der Ortschaftsrat, meine Mitarbeiterinnen der Ortsverwaltung und ich freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen.
Ich freue mich sehr, viele Bürgerinnen und Bürger aus Tennenbronn an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Dies würde meinen Start in Tennenbronn erleichtern und mir weitere Motivation geben.

In diesem Sinne freue ich mich auf die Begegnungen mit Ihnen und verbleibe Ihr
Lutz Strobel
Ortsvorsteher

Separator

Winter in Tennenbronn

Tennenbronn im Schwarzwald bietet traumhaft schöne verschneite Täler und Höhen mit den mächtigen und imposanten Schwarzwaldhöfen.
Lust auf einen Flug in den zauberhaften Winterwald in Tennenbronn?
Tennenbronn: Mittelberg, Hub, Mooshof, Auf dem Berg


 


Separator

Geflügelschau 2018

Geflügelschau 2018

In der tennenbronner Festhalle wurde am Wochenende gegackert, gegurrt und geschnattert. Die Geflügelzüchter stellten ihre Hühner, Tauben und Enten zur Schau. Locken- oder Mönchstauben lassen aus ihrem Namen schon auf ihr Aussehen schließen. Bei Seiden- oder Strupphühnern kann man auch erahnen, dass der Name sich auf ihr Gefieder bezieht. Finden Sie diese Rassen in den Bildern?

Eine Gruppensonderschau der Startaubenzüchter sorgte für insgesamt über 400 Tiere in der tennenbronner Festhalle. Die Startauben sind eine sehr alte Taubenrasse (16. Jahrhundert), die aus dem Süddeutschen Raum stammt (vermutlich Südschwarzwald) Quelle: startauben-online.jimdo.com

Bilder Geflügelschau 2018

Separator

Lutz Strobel stellt sich vor

Lutz Strobel stellt sich vor

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Tennenbronn,
zum 1. Januar 2018 habe ich meine Stelle als hauptamtlicher Ortsvorsteher von Tennenbronn angetreten. Ich freue mich sehr, hier in Tennenbronn meine Schaffenskraft, meine Ideen, mein Fachwissen mit Elan und voll motiviert einbringen zu dürfen.
Gerne bringe ich mich in die funktionierende Dorf- und Vereinsgemeinschaft ein. Gern bin ich Teil des Netzwerkes „Tennenbronn“. Gerne bin ich nun in Tennenbronn aktiv und möchte auch bald Tennenbronner Bürger werden.

Den gesamten Text entnehmen Sie bitte den PDF Dokument zum Download.



Separator

Krippe von Ursula Baeuerle

Neujahrsgruß von Ortsvorsteher Lutz Strobel

Zum neuen Jahr
Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben !
(Elli Michler)

Mit diesem Gedicht wünsche ich, im Namen der Ortsverwaltung und des Ortschaftsrates, allen Bürgerinnen und Bürgern von Tennenbronn ein frohes neues Jahr, Gesundheit, viel Glück, Zufriedenheit, Frieden, Gottes Segen und vor allem viel Zeit für sich und das Umfeld.
Zeit ist wohl das wichtigste was ein Mensch braucht – für sich selbst, für die Mitmenschen, zum Leben und vor allem um das Leben genießen zu können.
Ihr Lutz Strobel, Ortsvorsteher

Separator

Krippe von Ursula Baeuerle

Krippe von Ursula Bäuerle

In Tennenbronn gibt es viele Liebhaber, die sich ihre eigene Krippe gebaut haben und jedes Jahr aufstellen. Ursula Bäuerle hat eine besonders große Szenerie geschaffen. Ihre Krippenlandschaft nimmte eine komplette Zimmerbreite in Beschlag. Ein große Anzahl von Figuren verteilt sie jedes Jahr aufs Neue in liebevoller Detailarbeit in die Szenerie. Ursula Bäuerle freut sich über einen Besuch.
Ursula Bäuerle, Schillerstraße 18, Tennenbronn, Tel. 07729 / 1468

Bilder Krippe von Ursula Bäuerle

Separator

Sternsinger 2018

Sternsinger 2018

Die Sternsinger sind wieder unterwegs. Die Kinder gehen von Haus zu Haus und tragen den Segen „Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus (20+C+M+B+18) weiter. Sie sammeln für notleidende Kinder in der ganzen Welt.

Bilder Sternsinger 2018

Separator

Böllerschützen an Neujahr

Böllerschützen begrüßen das neue Jahr

"Böllerschützen gebt Feuer!". Mit diesem Worten gibt Wolfgang Köser das Kommando, um mit einem Salut das neue Jahr zu begrüßen. Die tennenbronner Böllerschützen treten alljährlich an Neujahr um 11:00 Uhr morgens in Aktion. In langsamen und schnellen Reihenfeuern sowie einem Salut werden die Handböller, Böllerkanonen und Standböller abgefeuert. Danach muss wieder geladen werden. Bei Vorderladern wird das Pulver eingefüllt und mit einem Korken unter Hammerschlägen verdämmt. Ein Zündhütchen sorgt dann für die Explosion. Bei Hinterladern werden zuvor befüllte Kartuschen eingelegt. Bis es dann beim nächsten Kommando wieder heißt: "Böllerschützen gebt Feuer!"

Bilder Böllerschützen an Neujahr

Separator

Tennenbronn Winternacht

Frohes Neues Jahr aus Tennenbronn

Ich möchte aus Tennenbronn allen ein gutes neues Jahr wünschen, gute Gesundheit, Ruhe und Kraft.
Ich bedanke mich für Euer Interesse an Tennenbronn und meiner Berichterstattung.
Alles Gute!

Bilder Tennenbronn Winternacht

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2017

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2010

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2016

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2009

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2015

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2008

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2014

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2007

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2013

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2006

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2012

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2005

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2011

Und hier geht es zum Archiv vom Jahre 2004

Tagesaktuelle Nachrichten aus Tennenbronn und Umgebung finden sie bei "Südkurier Online (SKOL)
Berichte zu örtlichen Höhepunkten aus Tennenbronn werden gerne veröffentlicht. Eingaben bitte unter info@edvgriesshaber.de

Aktuell Tennenbron im Sommer Tennenbronn im Winter Schramberg Webcam Wetter Sehenswert Sehenswert Umgebung Sehenswert Links
Wandern Geocache Nordic Walking Biking Freibad Winter Loipe Brauchtum Termine Facebook